Günstige und tolle Reiseziele?

7 Antworten

Ciao :-)

Es wäre immer hilfreich, wenn wir wüssten

  1. Genauer Reisezeitpunkt (Datum), der Sommer ist lang
  2. Wie viele Tage
  3. Genauer Geldbetrag( bis ...p.P.)
  4. Nur Übernachtung, mit Frühstück, Vollpension usw.
  5. Hotel, Ferienwohnung, Camping usw.
  6. Mit welchen Verkehrsmittel Auto, Flugzeug, Bus, Bahn usw.
  7. Meer, See, Stadt usw.

So kann man dir helfen und Tipps geben.

Wenn du meine Fragen beantwortest kann ich dir vllt. helfen.

LG

hi, klar deine fragen beantworte ich gerne.

  1. Wir haben beide Urlaub in den letzten zwei Juli- und den ersten zwei Augustwochen. Während dieser Zeit würden wir gerne eine Woche in den Urlaub fahren. die Woche ist noch nicht bestimmt.
  2. 5-7 Tage wäre schön.
  3. ich kann mich da nicht genau festlegen. Möglichst wenig aber einen genauen Betrag kann ich dir gerade nicht nennen. Wir werden unser Budget dann noch einmal genau ansehen müssen.
  4. Übernachtung reicht
  5. Spielt keine Rolle
  6. Flugzeug oder Zug (Anreise ab Zürich Schweiz)
  7. Wir sind offen für alles ;)
0

Ciao :-)

Antworte dir jetzt nicht über Kommentare sondern neu.

Habe deine Angaben alle berücksichtigt und nur etwas gesucht, wo ich mich auskenne. Es sind Preisbeispiele, wie günstig du reisen kannst.

Verona:

Villa Borglia House vom 25.7- 31.7.20 (Ferienwohnung) kostet 362.- (für 2 P. ohne Verpflegung). Dann kommt noch die Zugfahrt von Zürich- Verona sind 78.- (hin und rück für 2 P.) ist insgesamt 440.- für euch beide.

Es gibt viel zu sehen und ihr könntet am 25.7 euch die Oper Nabucco (ab 28.- p.P.) anschauen. Von Verona kann man ganz günstig mit dem Zug an den Gardasee (ca 30 km und 3.- p.P.) fahren.

Bardolino (Gardasee): selbe Zeit AGRITURISMO MELOGRANO D'ORO (Ferienwohnung) kostet 396.- Zug kostet 88.- (bis Bardolino) insgesamt 474.- Euro.

Von hier aus könnt ihr ebenfalls nach Verona fahren seid dann am See und könnt euch die Gegend ansehen (Gardaland, Moviland, Therme mit Geysir usw.).

Gran Canaria: 22.7- 29.7 Ferienwohnung in San Augustin MAIMI PLAYA ohne Verpflegung mit Flug ab Zürich insgesamt für 2 Personen 1286.- Euro.

Es gibt eine gute Busverbindung überall auf der Insel, aber besser wäre natürlich ein Leihwagen (ab 82.- für eure Woche). Es gibt viel zu sehen, Palmitopark, Krokodilfarm, Aqualand, Dünen von Maspaloma (ca 5km von der Ferienwohnung) usw.

Kreta Rethymnon: Hotel IDEON *** 22.7- 29.7 mit Frühstück und Flüge insgesamt für 2 Personen 1399.- Euro.

Rethymnon ist eine wunderschöne Stadt mit einen tollen Hafen. Es gibt einen langen Sandstrand.

Kreuzfahrt Mittelmeer: 20.7- 27.7 mit Vollpension und Zug für 2 Personen in einer Innenkabine für 1657.- Euro.

Venedig > Dubrovnic > Korfu > Argostoli > Malta > Sizilien > Venedig

Hoffe es ist etwas für euch dabei :-)

LG

Rosapineta - sehr günstiges und schönes Feriendorf. Bungalows gehen ab etwa 30€ die Nacht los, je nach Saison. In der Stadt dahinter (Rosolina Mare) gibt es einige Bars, Restaurants, Geschäfte und Clubs. Im Sommer ist dort immer was los, auch bis spät Abends. Schaut doch mal: https://www.rosapineta.it/de/

Es gibt hunderte Angebote im Internet und jedes Angebot hat einen anderen Preis. Du kannst bei den bekanntesten Reiseportalen mal Ausschau halten. Im Zweifel immer im Internet nach Bewertungen über das Reiseportal suchen, um auf der sicheren Seite zu sein. Letztendlich hängt es vom Urlaubsziel ab, wie teuer das insgesamt wird.

Nach Rust fahren, Jahreskarte Europapark kaufen (pro Stück ca. 200 €), in der Nähe eine günstige Fewo mieten und Spass haben.

Naja 200€ ohne Unterkunft sind schon viel, dafür kann man locker 1 Woche in Italien eine schöne Unterkunft bekommen.

0
@NoLies

Kann sein, dafür kann man die Jahreskarte 1 Jahr lang nutzen. Wir fahren pro Jahr 4x für 5-8 Tage hin. Da lohnt sich das.

0
@Katta11

Vorallem besonders toll wenn der/die FS in Hamburg oder so lebt. Auch kann man im Sommer höchstens 2-3 sachen Fahren da es restlos überfüllt ist.

0
@NoLies

Ja, und? Von Hamburg aus kann man mit der Bahn in 6 1/2 St. In Rust sein. Für mich selbst geht es übrigens auch nicht schneller.

Und deine Behauptung mit "2-3 Sachen fahren da es überfüllt ist" ist völliger Unsinn! Der Park hat in in dieser Zeit fast 12 Stunden am Stück geöffnet, und es gibt massenweise Attraktionen wo man selbst bei vollen Park nicht länger als 30 Min warten muss. Ausserdem gibt es Zeittickets beim Voletarium und SR bei einigen Achterbahnen. Ich fahre seit 10 Jahen dahin, auch im August, und wir haben immer eine Menge geschafft.

Zusätzlich sorgen die Oktoberwochen mit schöner Kürbisdeko und die Winteröffnung für weitere Anreize den Park zu besuchen.

0
@Katta11

Da hat man als Student auch sicher Zeit für mehrmals im Jahr über 6 Stunden mit den Zug zu fahren nur für einen Freizeitpark. Träumereien gibts.

0
@NoLies

Unwissende gibts... Die Besucher kommen aus ganz Europa "nur für einen Freizeitpark", der viel mehr ist und bietet als du offenbar ahnst. Und letztendlich muss jeder selbst wissen ob er das will. Wir können der FS hier nur Vorschläge machen.

Und Zeit haben normale Arbeitnehmer auch nicht mehr als Studenten, eher weniger. Ich fahre manchmal auch nur von Sa-Mo hin.

0
@Katta11

Kleines, ich war schon in den Universal Studios, Disneyworld usw - dagegen ist dein kleiner Europapark ein Spielplatz. Dort kommen nämlich Leute aus der ganzen Welt hin, in den Europapark nur weil er sehr nah an zich verschiedenen Ländern liegt. Der ist echt nicht so toll als das man da mehr als einmal hinfahren muss. Vorallem nicht als Student wo man sowieso kaum Zeit hat und auch knapp bei Kasse ist (im Übrigem geht es nicht nur um die Fahrzeit sondern auch im die immensen Ticket kosten jedes Mal).

0
@NoLies

Kleines, dann weisst du bestimmt auch, dass der Europapark seit Jahren den Golden Ticket award gewinnt - und zwar als Bester Freizeitpark international.

http://goldenticketawards.com/2019-gta-winners/

Ein bisschen mehr als "Spielplatz" muss er also doch sein... auch wenn es natürlich jedem überlassen bleibt, andere Parks besser zu finden. Und wenn man, wie wahrscheinlich auch die FS, noch nie in den US-Parks war, ist ein Vergleich sowieso hinfällig. Ich frage mich nur, was ich die ganze Zeit dort mache, auf dem kleinen Spielplatz? Ich verrate es dir: ich nutze die 100 Attraktionen (12 Achterbahnen, Wasserbahnen, Darkrides, das Flying theater, Flatrides usw.), besuche die Shows, mit denen man schon einen Tag füllen kann (Musical, Variete, Rittershow, Eisshow, Seifenblasenshow, Marionettenshow, Artistik, Parade...) und erkunde die detailreichen Themenbereiche von Spanien bis Island. Gerade im Sommer ist es herrlich, in griechischen Themenbereich am Wasser zu sitzen, einen griechischen Salat zu essen und das bunte Treiben zu beobachten. Oder ich bummle durch den Schlossgarten und freue mich über die schönen Gartenanlagen. Abends schaue ich mich in den 6 parkeigenen Hotels um, die eine Welt für sich sind und wo man nicht mal übernachten muss, um die Fontänenshow auf der italienischen Piazza anzuschauen oder einen Cocktail auf der Terrasse des neuenglischen Hotels Bell Rock zu trinken.

Bahntickets sind sehr günstig, wenn man sie rechtzeitig bucht, solltest du auch wissen. Ich kenne übrigens eine Schülerin, die mit ihren Freundinnen 2 Wochen Sommerurlaub im EP gemacht hat. Frühzeitig Bahn & Fewo gebucht, kam sie günstig weg.

Mir ist völlig klar, dass das Investitionsvolumen von Disney, Universal & Co auf einem ganz anderen Level liegt - dass heisst aber nicht, dass andere Parks deswegen weniger besuchenswert sein müssen. Wie immer im Leben kommt es auf den persönlichen Geschmack an. Und wenn mir den Europapark gut genug für einen Urlaub ist, dann vielleicht ja auch für die FS- dass ist ihre Entscheidung, nicht deine!

0
@Katta11

Da flippt das Fangirl total aus, süss. Wenn man halt nichts anderes gewohnt ist, traurig. Ein nicht lebendiges Objekt so beschützen zu müssen.

0
@NoLies

Tja, wir Fangirls können eben mit Leidenschaft, aber auch sachlich argumentieren, selbst wenn uns traurigerweise nur Überheblichkeit, aber keine stichhaltigen Argumente entgegengebracht werden.

0
@Katta11

Sachliche Argumente? Ich sehe nur (sehr Gesponsert aussehende) Schwärmereien.

Und ein „Award“ was niemand kennt. Die Nahmhaften Seiten sagen nämlich was anderes.

Ich lasse das jetzt einfach mal Kommentarlos hier:

https://www.themeparkinsider.com/flume/202001/7210/

https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_amusement_park_rankings

https://www.tripadvisor.co.uk/TravelersChoice-Attractions-cAmusementParks-g1

https://edition.cnn.com/travel/article/most-popular-theme-parks-world-2018/index.html

0
@NoLies

Ich lass das einfach mal kommentar los hier:

Seit 1998 kürt die US-Fachzeitschrift „Amusement Today“ die besten Freizeitparks der Welt mit dem „Golden Ticket Award“. Nach Angaben des Weltverbandes der Freizeitindustrie handelt es sich bei der Auszeichnung um den weltweit bedeutendsten Preis der Branche.

0

Was möchtest Du wissen?