Günstige und Sichere Verhütungsmethode.

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Die Kosten für den Nuva-Ring (den brauchst du nur alle drei Wochen zu wechseln bzw. nach einer Woche Pause wieder einzusetzen) übernimmt bis zum 20.Lebensjahr die Krankenkasse; ab dem 18. Lebensjahr kostet er dich nur die Rezeptgebühren, darunter gar nichts.

Auch die Kosten für die Gynefix-Verhütungskette übernimmt unter Umständen bis zum 20. Lebensjahr die Krankenkasse. Hier sollte man das aber vorher mit der Kasse abklären, da es nicht jede Krankenkasse bezahlt.

Egal, welches Verhütungsmittel gewählt wird – ein Kondom sollte immer zusätzlich verwendet werden, denn nur so lässt sich der Übertragung von Geschlechtskrankheiten vorbeugen.

es gibt noch andere verhütungsmethoden ausser pille, hormonstäbchen und kondom. darüber sollte der frauenarzt dich doch schon aufklären. nuvaring währe eine alternative. kostet so ca. 50 euro für 3 monate. über die sicherheit kann ich dir nicht viel sagen.

putzfee1 20.01.2015, 14:07

Der Nuva-Ring wird bis zum 20. Lebensjahr von der Krankenkasse bezahlt!

0
Hexe121967 20.01.2015, 14:08
@putzfee1

ok, da ich aus dem alter raus bin, sind mir die kassenzuzahlungen nicht mehr so geläufig.

0

Kondome sind sehr sicher und schützen vor Geschlechtskrankheiten. Sie sind sehr günstig. Allerdings kannst du dir auch die Pille von deiner Frauenärztin verschreiben lassen. Verwende am besten Beides.

??? pille bekommst du unter 18 oder 20 normalerweise umsonst. Und Kondome kosten auch nicht die Welt.

Es gibt eine Erfindung die seit Jahren erfolgreich eingesetzt wird sie nennt sich Kon-Dom! Ein aus Kautschuk oder künstlichen Gummi hergestellten Überzug für den Pe-Nis (das Geschlechtsteil des männlichen Menschen welches normal zwischen den Oberschenkeln anzutreffen ist)! Dieser wird bei erigierten (steifen) Zustand über den sogenannten Pe-Nis gezogen! Dadurch wird die weißliche Flüssigkeit die sich Sperma nennt zu fasst 100% zurückgehalten

Jaranisy 20.01.2015, 14:14

😂😂😂😂😂

0

Lass das mit dem Hormonstäbchen. Das ist noch nicht richtig erforscht. Ich habe schon von Leuten gehört, die große Schwierigkeiten damit hatten (mehr möchte ich hier nicht sagen). Das beste ist die Pille. Du musst einfach dran denken. Andere machen es ja auch. Was willst du denn mit 50 machen wenn du jetzt schon sagst du denkst nicht dran.......

Ungeschützt Sex haben und dann Pille danach verschreiben lassen.

Pille ist eigentlich einfach, stell dir auf dem Handy eine Erinnerung. Kondom ist auch sehr sicher bei richtiger Anwendung.

Auf Sex verzichten bietet 100%igen Schutz

Jaranisy 20.01.2015, 14:00

Haha 😂👝

0
wutafuc 21.01.2015, 14:26

Passt auch nicht zu dieser Frage

0

hast du dich mal nach ner Dreimonatsspritze erkundigt? Vielleicht ist das was

putzfee1 20.01.2015, 14:06

Nicht für Mädchen in dem Alter.

0
ppihes 20.01.2015, 14:08
@putzfee1

dann vielleicht doppelte Verhütung mit Pille und Kondom?

Sorry wusste das mit der Spritze stand für mich noch nie zur Debatte

0

Was möchtest Du wissen?