günstige Kurzzeitkennzeichen gesucht!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Red mit deiner Versicherung wo Du das Auto versichern möchtest. Sag denen das Du die Kurzzeitkennzeichen für die Überführung des Fahrzeuges benötigst. Wenn Du dann den Wagen bei denen Versicherst wird die Versicherung einfach 5 Tage nach vorne verschoben und koste nix großartig extra. Teuer wird es wenn Du dann eine Andere Versicherung nimmst!

Dann muss Du nur die KBA-Gebühr (ca. 15 Euro) und die Kurzzeitkennzeichen (ca. 15 Euro) bezahlen. So war es bei mir noch letztes Jahr.

Die "gute alte Rote Nummer" gibt es seit einführung der 5-Tages Kurzzeitkennzeichen nicht mehr. Die wurde zu oft nich an die Zulassungen zurück gegeben, das war denen dann zu teuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Charlyn18
10.07.2013, 13:50

Ja hab mich dies bezüglich auch gestern schlau gemacht :P werde das Auto eh 2 tage danach anmelden, dann fallen diese Gebühren schonmal weg.

danke (=

0

Die Kosten für so ein Kurzzeitkennzeichen setzen sich aus diesen Positionen zusammen:

  • Gebühr für die Erteilung bei der Kfz-Zulassungsstelle
  • Haftpflicht-Versicherung
  • Kosten für die beiden Blechschilder (bzw. eins , wenn es sich um ein Motorrad oder einen Anhänger handelt).

90 € ist nicht zu hoch gegriffen. Die 31 €, die Dir gegenüber erwähnt wurden, bezogen sich vermutlich nur auf die Kosten für die Kennzeichenschilder allein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zyogen
09.07.2013, 13:47

Stimmt - und etwa 30 Euro beträgt der Versicherungsbeitrag - da paßt dann die Aussage der Zulassungsstelle schon recht gut.

1
Kommentar von Charlyn18
09.07.2013, 13:50

naja ich finde 90€ schon viel für eine Probefahrt, die vielleicht knappe 40 min. dauert ^^ Also ich habe dem 'noch Besitzer' erzählt, dass das Straßenverkehrsamt 90€ verlangt, aber er hatte nur von allgemeinen 31€ gesprochen :/ Ich weiß auch nicht, ich glaube ich frage Ihn einfach nochmal, aber trotzdem Dankeschön (=

0

Dann laß doch den aktuellen Besitzer die Kennzeichen holen und Du gibst ihm dann das Geld dafür.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Charlyn18
09.07.2013, 13:45

Ja natürlich könnte man es so machen, jedoch liegt er momentan ständig im Krankenhaus, da er eine neue Hüfte bekommen hat und ist nur Sonntags zuhause, also möchte ich ihm das ungerne zumuten ^^

0

er hat sich falsch geäußert: eur. 31 kosten nur die schilder...wenn das auto nicht zugelassen ist, kommst du an die roten kennzeichen nicht vorbei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

googeln hilft fast immer...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Charlyn18
10.07.2013, 13:55

Wäre ich ja garnicht drauf gekommen :D Bloß finde mal sone Antwort

0

Was möchtest Du wissen?