Günstige Kaffeemaschine für Single Haushalt?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Wenn du nur Wenig Kaffee / Tee / Schokolade genießt 1-3 pro Tag, dann rate ich zu einer Kapselmaschine, weil die Kapseln deutlich länger als Pads frisch und aromatisch sind.

Wenn du deutlich mehr Kaffee trinkst 5-7 pro Tag, aber keinen Tee und keine Schokolade oder Latte irgendetwas, dann wäre eine PAD Maschine eine Option. Die Pads bleiben aber nur 1- max 3 Tage frisch und aromatisch. 

Ich hatte eine PAD Maschine und meine ungenutzt weg geworfenen PADs überstiegen die genutzten PADs um ein Vielfaches und dafür ist es zu teuer - egal wie günstig du sie einkaufst. Aktuell haben wir eine Tassimo von Bosch und sind echt zufrieden, meine Ex-Frau hat sich eine Expresssi von Aldi gekauft und ist auch super zufrieden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

@ElrondMcBong, 

ich trinke nur Kaffee und lege auf Espresso keinen Wert. Deswegen entschied ich mich für eine Pad Maschine (Senseo).

Bei Pads hat man die größte Auswahl und der Pad Verbrauch ist kostengünstiger als jede Kapsel.

Bei Tassimo bist du an die Kapseln von Jacobs gebunden, aber dennoch sind diese Kapseln kostengünstiger als die für Nespresso.

Für die Nespresso Maschinen hast du eine größere Auswahl an Kapseln (auch in Supermärkten) als bei Tassimo.

Für Nespresso Maschinen gibt es hauptsächlich Espresso Kapseln. Der Kaffee, der dem normalen Kaffee am ehesten entspricht ist bei Nespresso der Kaffee Lungo. Der hält aber kaum einen Vergleich mit dem Kaffee von Tassimo oder den Pads stand.

Du hast die Qual der Wahl. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hallo,

ich mach auch immer nur für eine person kaffee.

am besten schmeckt mir persönlich handgebrühter. ist auch am effizientesten, sowohl vom strom her als auch den kosten für den kaffee. ausserdem kannst du die kaffeesorte selber aussuchen und auch wie stark du dein getränk möchtest. 

also - den guten alten wasserkocher. dazu den filtertütenhalter (am besten den 1x4, weil am wenigsten danebengeht). sehr gute erfahrungen zum filtern des kaffees hab ich mit den dreilagigen kosmetiktüchern vom aldi gemacht (natürlich ohne duft) oder mit einfachen papiertaschentüchern. der kaffee läuft schneller durch und die papiertücher sind geschmacksneutraler als jede extra für diesen zweck hergestellte filtertüte. es braucht einfach nur ein bisschen übung, damit es nicht "suppt".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich nutze einen Kaffeevollautomat, dieser wird für dich aber nicht in frage kommen. Geschmacklich finde ich z.B DolceGusto sehr gut, wobei man hier den Müll mit den Kapseln produziert. Ich würde dir daher zu einer Senseo raten, da bekommst du überall Pads, die Pads belasten die Umwelt nicht so und der Geschmack ist für diesen Preis ok.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hol dir eine Senseo, die kosten mittlerweile nur noch um die 60 Euro. Pads sind auch relativ günstig ,wenn du nicht die Originalen nimmst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo ElrondMcBong,

ich empfehle dir auf jedenfall eine Senseo Machine die Kosten so 60-70€ und sind einfach der Hammer.

Reinigung funktioniert einfach und der Kaffe schmeckt bestens (auch wenn ich mit meinen 15 Jahren noch nicht so viele Kaffemachinen benutz habe ) 😂

Grüße,

Whispersilk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?