Günstige Hobbyfotografen in und um München gesucht!?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Problem wird sein, dass selbst die Druckkosten für die Fotos den Wert von 5 Euro übersteigen. So gesehen würde der Fotograf Verlust machen. No go.

Heutzutage gibt es USB Sticks. Nix da drucken.

0

5€ pro Bild ist doch geschenkt :D Für weniger würde ich nichtmal die Abdeckung vom Objektiv nehmen.

Menschen zu fotografieren ist heutzutage keine Kunst mehr...

0
@MyShoes

Dann frag doch ein/e Freund/in, wenn das alles so einfach ist und hör auf Fotografen zu diskreditieren.

0

Aha. Aber (semi-)professionelle Qualität muss geliefert werden, was? Ernsthaft: Träum weiter!

Ne muss es nicht...

0

Was möchtest Du wissen?