Günstige Alternative für COPIC Marker?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Dass die Touchmarker qualitativ viel schlechter sein sollen, ist ein gemeines Gerücht :) Ich coloriere seit Jahren mit beidem und vor allem für größere Flächen sind die Touchmarker viel besser geeignet. Die Farben gehen viel besser ineinander über. Copics finde ich so gesehen etwas "trocken". Könnte man aber auch als Nachteil für die Touchmarker sehen, da man bei kleineren Details sehr vorsichtig arbeiten sollte, denn selbst die kleine Spitze gibt sehr großzügig Farbe ab. Allerdings tut sich nicht mehr viel am Preisunterschied... Promarker gibt es, glaube ich, nicht in so großen Sets. Hab aber auch noch nie mit denen gearbeitet. Vielleicht suchst du dir einen Laden in deiner Nähe, der die Stifte vertreibt und testest sie einfach vor Ort. Oder besorg dir Einzelexemplare online und entscheide selbst, welche (Copic, Touch oder Promarker) dir persönlich besser liegen. Copic ist aber definitiv überbewertet, da bezahlt man größtenteils nur für den Namen. Es gibt ebenso gute Alternativen, die nur halt nicht in Japan hergestellt werden. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?