Günstig shoppen in Prag oder an der Grenze...

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

du meinst die asiamärkte.

da ist das angebot schwer zurückgegangen, zum einen ist die kundschaft sehr kritisch, zum anderen ist es so, das die tschechen selbst die fälschungen nicht mehr dulden und das angebot an gebrannten cds und filmen stark reduziert ist.

auch ist die qualität der gefälschten artikle schlechter geworden, wie ich an einem rucksack gemerkt habe.

stattdessen blüht dort der drogenhandel und es gibt auch bandenkriege.

wenn man dich auf dem amrkt als neuling erkennt, wirst du dann sofort von jeden fidschi mit "zigaretten billig" angesprochen und wenn du an einem stand stehen bleiben solltest, musst du dich darauf gefasst amchen, das sie dich ncith emrh so leicht weglassen.

kontrollieren, wenn du etwas kaufst, das es die richtige grösse hat, indem du es dir anhälst, die eingenähten grössen müssen nicht stimmen.

zudem ist es so, das man sehen kann, das einige vietnamesen nicht mehr auf den märkten verkaufen, sondern eigene geschäfte gründen wo sie nciht mehr nur billigware verkaufen und auch anhc deutschland ziehen

für prag empfehle ich dir den reiseführer vom michael müller verlag.

und vorallem sollte man nicht erwähnen, wie billig es ist, das wird ungern gehört.

eher soltle man die gute qualität der ware loben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gutefragetiz
25.01.2013, 13:07

Danke für die lange und gute Antwort! Ich bin wirklich nur an "Schmuck" und/oder das eine oder andere Kleidungsstück, wenn überhaupt, interessiert. Klar ist mir auch, dass die Qualität nicht die sein wird, wie sie es beim Original wäre. Gibt es denn in Prag richtige Schwarzmärkte? Eher im Zentrum oder eher außerhalb von Prag? Ich kann mir gut vorstellen, dass gerade In Prag so etwas nicht gerne gesehen und geduldet wird von den Behören. Kannst du mir einige Standorte nennen? (Prag, auf den nach Prag, oder an der Grenze)

0

Was möchtest Du wissen?