Günstig auch gleich schlecht?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es gibt schon einen Grund, warum qualitativ hochwertige Nähmaschinen mindestens fast das 10fache kosten...

Ich kann die Nähmaschine leider nicht finden, sonst hätte ich mir mal angeschaut, was die kann und wo Probleme zu erwarten sind. Aber für 40 Euro bekommt man nicht mal eine ordentliche Kindernähmaschine.

Wenn du vor hast, häufiger zu nähen und eine Maschine willst, mit der du lange Zeit zufrieden bist, solltest du eine Maschine in einem Fachgeschäft kaufen.

Ist dir die Investition zu teuer, gibt es dort auch gebrauchte Maschinen oder du leihst dir für den Anfang eine Maschine von Bekannten/Verwandten, bis du weißt, was für eine du selbst möchtest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schnuppi3000
01.02.2016, 13:22

Ich hab die Maschine nun doch gefunden.

Ich würde die auf keinen Fall kaufen. Das ist mehr Spielzeug als eine Nähmaschine. Präzise Nähte sind damit ein Glückspiel, stabil ist die mit Sicherheit nicht, etwas dickeres als einen normalen Baumwollstoff wird man damit nicht nähen können und lange wird die die Garantiezeit nicht überleben.

Lieber etwas mehr investieren und damit eine Maschine kaufen, mit der man lange zufrieden ist, jedes Material verarbeiten kann, zu der man bei Bedarf Zubehör kaufen kann, bei der man Reparaturen durchführen kann und die auch vielleicht genug Funktionsumfang hat, um damit Kleidung zu nähen (besseren Elastik-Stich als Zickzack und ein Knopfloch).

1

Moin, wir hatten bisher immer Markengeräte, nun aber auch mal eine günstige Nähmaschine gekauft (Lidl oder so). Sie näht sehr gut und hat schon vom Kissenbezug über Mützen und Schals bis hin zum neuen Sofabezug alle ohne große Probleme genäht. Ich denke man kann sicher nicht pauschal sagen, dass günstig auch gleich billig ist, trotzdem solltest du möglichst die Kundenrezensionen zu diesem Gerät durchlesen. Meist sind es negative, weil die meisten mit ihrer Rezension nur Dampf ablassen wollen, hilft aber oft trotzdem;-). Wenn du keine findest, ausprobieren und im Zweifel zurückgeben. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NagerKatzeUndCo
01.02.2016, 12:02

super vielen vielen Dank :-) LG

0

Ich finde auf der Webseite von Rossmann keine Nähmaschine für 40€. Die günstigste ist dort für 119,99€ zu haben.

Falls du den Namen der Nähmaschine hast, kannst du mal nach Bewertungen dazu im Internet suchen. Das bringt dir wahrscheinlich mehr, als wenn hier zufällig einer ist, der Erfahrungen mit genau der Maschine gemacht hat.

Wenn die Maschine von Rossmann verkauft wird, kann ich mir aber nicht vorstellen, dass sie schlecht ist. Das würde deren Ruf schaden, wenn sie schlechte Produkte anbieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider hat man an diesen extrem günstigen Maschinen in der Regel nicht lange Freude. Oft werden sie auch schlecht eingestellt verschickt, der unerfahrene Käufer sitzt dann mit den Problemen da und weiß nicht, ob er es ist oder die Maschine.

Gerade wenn man noch keine Näherfahrung hat, sollte man sich überlegen, ob man nicht lieber eine Maschine im Fachhandel kauft. Mit gezielter Recherche findet man auch einfache, aber robuste Maschinen zu einem günstigen Preis, viele Händler verkaufen auch überholte gebrauchte Maschinen günstiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Spar dir das Geld und investiere es in eine richtige Nähmaschine die etwas taugt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich habe mir eine Singer Synphonie V  Nähmaschine aus dem Aldi Nord gekauft bin damit sehr zufrieden!! Gab es vor kurzen wieder dort!! Die Nähmaschinen aus dem Lidl taugen auch was. Ein Bekannte hat so eine!! Muss nicht immer teuer sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?