"Gültiger" Eigenbedarf?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

ich bin mir da nicht sicher, aber meine Meinung:

vor vielen Jahren habe ich mit meiner Frau ein Haus gemietet. Der Vermieter wohnte weit weg und war sich nicht sicher, was er mit dem Haus machen wollte.

Vier Jahre später wollte er das Haus selber nutzen und hat uns wegen Eigenbedarf gekündigt. Das war wohl rechtens so, er hat seine alte Wohnung aufgegeben.

In Eurem Fall ist es ja ähnlich. Von daher würde ich denken, dass eine Kündigung wegen Eigenbedarf in Ordnung ist.

Gruß
clown999

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung
3

Unterschied ist uns das Haus noch nicht gehört.

0
17
@tttrommler

Schau mal hier:

https://www.eigenbedarfskuendigung.com/vermietet-immobilie-kaufen/

Die Eigenbedarfskündigung für eine Immobilie ist dann wirksam, wenn derEigenbedarf ausführlich und nachvollziehbar begründet werden kann, die Kündigungsfristen eingehalten wurden und für den betroffenen Wohnraum keine Sperrzeit einzuhalten ist. Darüber hinaus müssen die Gründe im Kündigungsschreiben aufgeführt sein und die benannten Bedarfspersonen zum begünstigten Personenkreis gehören.

Gruß
clown999

0

Ja es ist ein berechtigtes Interesse und eine Kündigung ist rechtmäßig. Eine Kündigung muss trotzdem erfolgen.

Woher ich das weiß:
Studium / Ausbildung

Ja Ihr dürft dem Mieter des neuen Hauses wegen Eigenbedarf kündigen.

Was möchtest Du wissen?