gülten huskys in bayern als kampfhunde

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

du meinst wohl listenhunde oder?!??!

ich weiß nicht genau da wo ich immer nachgeschaut habe stand kampfhund??

0
@juki17

okey gut du hast keine ahnung von kampfhunden oder listenhunde! kamphunde gab es früher viele, menschen missbrauchten hunde für ihren eigenen spass. sie haben hunde dazu gebracht mit anderen hunden zu kämpfen! in jedem kampf wurde ein hund sehr schwer verletzt oder gar getötet vom anderen hund. ABER diese hunde durften in keinsterweise aggressives verhalten gegenüber von menschen zeigen, solche hunde wurden vom kampf ausgeschlossen. deshalb gibt es den kampfhund wie ihn die medien euch verkaufen gar nicht. listenhunde sind hunde die auf der liste für potentielle gefährliche hunde stehen. informier dich mal und glaube nicht alles was die medien sagen!!

0
@chlinimuus

aso ist das inordnung ich werde mich mal ausführlich informiren danke

0

nein, Huskys stehen nicht auf der Liste und es stimmt auch nicht, dass sie bei "Beißattacken ganz oben stehen". Vielmehr ist es so, dass hier die Halter einiges falsch machen, die Tiere nicht auslasten und nicht beschäftigen, wobei es dann sein kann, dass die Wohnungseinrichtung drunter leiden muss. Aber ganz ehrlich, wenn man so wenig über eine Hunderasse weiß, dann sollte man sich auch keinen Siberian Husky anschaffen, sonst gibt es ein böses Erwachen. Der Husky ist einer der freundlichsten und gutmütigsten Hunde, aber nur wenn man auch gut und artgerecht mit ihm umgeht.

nein, Huskys stehen nicht auf der Liste und es stimmt auch nicht, dass sie bei "Beißattacken ganz oben stehen". Vielmehr ist es so, dass hier die Halter einiges falsch machen, die Tiere nicht auslasten und nicht beschäftigen, wobei es dann sein kann, dass die Wohnungseinrichtung drunter leiden muss. Aber ganz ehrlich, wenn man so wenig über eine Hunderasse weiß, dann sollte man sich auch keinen Siberian Husky anschaffen, sonst gibt es ein böses Erwachen. Der Husky ist einer der freundlichsten und gutmütigsten Rassen, aber nur wenn man auch gut und artgerecht mit ihm umgeht.

Sind Rottweiler wirklich gefährliche Kampfhunde?

Ich weiß, in vielen Bundesländern werden sie als solche eingestuft aber warum eigentlich? Waren sie nicht ursprünglich Arbeits- bzw Metzgerhunde? Diese Rasse hat, soweit ich weiß, die stärkste Bisskraft.. werden sie deshalb als so gefährlich abgestempelt? Klar, in den falschen Händen können sie großen Schaden anrichten... aber nicht umsonst werden sie auch als liebe Familienhunde angesehen, oder? Ich finde das ziemlich verwirrend.. hab bis jetzt nur gute Erfahrungen mit Rottis gemacht, aber wenn ich meiner Familie/Freunden davon erzähle schütteln sie nur mit dem Kopf und sagen, dass Kampfhund Kampfhund ist, und ich lieber die Finger davon lassen sollte.

...zur Frage

Kampfhunde besitzen?

Ich möchte mir bald (wenn ich 18 bin) einen Staffordshire zulegen. Ich will ihn einfach als normalen Haushund, nicht ausbilden zum Kampfhund gar nix! Ich bin aufgewachsen mit Hunden. Mein Opa hat Schäferhunde abgerichtet (was ich bescheuert finde) und ich war immer dabei. Jetzt habe ich meinen eigenen Schäferhund mit "top abstammung" also eigentlich ist sie dazu veranlagt zu beißen... tut die aber nicht. Hundeerziehung ist mir von klein auf bekannt. Das ich so einen Hund nicht verwahrlosen lasse und auch Ahnung habe ist also klargestellt^^ Nun zu meiner Frage: Was muss ich alles machen und was muss der Hund alles können (Wesenstest heißt das glaube ich) um so einen Hund halten zu dürfen? Und wie siehts aus mit Maulkorb?

...zur Frage

Sind Kampfhunde wirklich böse?

Hallo ihr alle. Ich überlege mir einen Hund anzuschaffen. Mir hat es der American Stafford Terrier angetan, aber eigentlich ist das ja ein Kampfhund und ich weiß jz nicht.. Viele sagen die sind so wie andere Hunde auch, und werden auch als Therapiehunde und so eingesetzt.. Und viele meinen die zerfleischen jeden der ihnen in den Weg kommt.. Was meint ihr? Vielleicht hat ja jmd hier einen sogenannten "Kampfhund" und kann mir aus Erfahrung helfen..

Dankeschön schon mal im voraus...:))

...zur Frage

Hey ;) Ich schau mir gerade ein paar Husky Videos an und da frag ich mich, wie viel Kälte können Huskys eigentlich ertragen?

...zur Frage

Wie weiß ich wer die Bezugsperson meines Hundes ist?

Leider weiß ich nicht/bemerke nicht Wer die Bezugs Person unserer Familie ist.Er hört eigentlich auf jeden (Mutter,Vater,Bruder etc..)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?