Guckt Ihr euch auch schonmal Abends den Himmel an und Philosophiert ein bisschen über dies & jenes?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Nizmo!

Ja, und das liegt auch nahe wenn man sich mal - wie ich - mit Astronomie beschäftigt hat

Habe als Jugendlicher sogar mal selbst ein Fernrohr gebaut ( ein gutes gekauftes steht auf dem Dachboden )

Die Welt da oben läd doch zum philosophieren ein. Weißt Du eigentlich dass wir immer in die Vergangenheit schauen??

Genau??

Wir schauen - und übrigens auch hören - permanent in die Vergangenheit. Beim Schall ist das einfach zu beweisen - schon beim Echo hören wir in die Vergangenheit weil der Schall Zeit braucht um unser Ohr zu erreichen. Beim Licht ist das auch so aber dieses ist so schnell dass ein so einfaches Experiment nicht ausreicht. Immerhin braucht das Licht bis zum Mond nur 1 Sekunde. 

Aber das Licht erlaubt es Dir immerhin - wissenschaftlich belegt - in die Vergangenheit zu schauen. Das Nachbarsystem unserer Milchstraße ist der Andromedanebel. Hätte da jemand ein Superfernrohr und würde die Erde beobachten - was würde er jetzt in diesem Moment sehen? Die ersten Urmenschen.

Schaust Du nachts in günstiger Lage nach oben so kannst Du Mit dem bloßen Auge bis zu 3000 Sterne ( astronomische Größenklasse 6 ) sehen. Dabei sind vielleicht auch Sterne die es schon seit tausenden Jahren nicht mehr gibt - aber Du siehst sie.

Und es gibt da wo Du schwarze Dunkelheit siehst seit tausenden von Jahren Sterne die Du nicht sehen kannst, weil ihr Licht Dein Auge noch nicht erreicht hat.

Schönen Abend

Danke dir für deine Einblicke & Infos von . Das hört sich alles sehr Interessant an . 😁🤩

wusste garnicht das du ne Schwäche für Astronomie hast ;-)

1

Hier an der Küste sind die Sterne sehr schön und klar zu sehen. Da sehe ich gerne schon mal hin und erkenne einige Sternbilder. Nur mit dem Philosophieren habe ich es nicht so.

Ja, das mache ich gerne. Nachts oder Abends rausgehen und einfach mal in Ruhe über alles nachdenken. Besonders wenn es ein schöner Sonnenuntergang ist oder man die Sterne sehen kann.

Jaaa, traumhaft bei klarem Wetter die Sterne zu betrachten und versuchen sich die Entfernung und Beschaffenheit vorzustellen.

Na aber Hallo! Das mache ich schon seit meiner Kindheit. Ich liebe es, in den Nachthimmel zu schauen. So schön. So faszinierend. So unergründlich. So mystisch. So....ohne Worte <3

Absolut ;D

0

Was möchtest Du wissen?