Gibt es Hausmittel gegen geschwollene Lymphknoten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hoffentlich nicht. Wir alle haben Lymphknoten, zum Teil sehr große, zum Beispiel in der Achselhöhle und in der Leistengegend, aber auch im restlichen Körper verteilt.

Unsere Lymphknoten könnte man als Gesundheitspolizei bezeichnen. Sie schwellen an, wenn uns ein Infekt bedroht und das Immunsystem geschwächt ist.

Wenn Lymphknoten schmerzhaft anschwellen, sollte ein Arzt die Ursache abklären. lg Lilo


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Lymphknoten hat jeder Mensch. Und bei vergrößerten Lymphknoten sollte der Arzt die Ursache herausfinden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lymphknoten hat jeder - wenn sie geschwollen sind, dann solltest du das vom Arzt abklären lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja kalte Wickel, Kyttasalbe oder Heilerdebrei auftragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?