Guaranapulver nach Ecuador einführen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Gründe für das Einfuhrverbotliegen liegen in hygienischen Gründen und darin, dass es jenseits der Anden endemische Pflanzenarten gibt, die nur dort vorkommen. Daher herrscht striktes verbot für frische Lebensmittel (Fleisch, Obst, Gemüse).

Im Falle von Trockenpulver galube ich, dass das unproblematisch ist, bin mir aber nicht sicher. Allenfalls die Menge könnte ein Problem werden. Wenn Du dir unsicher bist, kannst Du ja den Zoll dort fragen. Schlimmstenfalls konfiszieren die das Pulver.

Mich wundert aber, dass Dein Bekannter Guaranapulver nach Südamerika einführen will, da Du doch fast überall dort Guaranapulver billiger bekommst.

Was möchtest Du wissen?