Gtx 970 mit passendem Motherboard?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Z170 Mainboards haben meistens DDR4 RAM und sind für 1151 Sockel. Deiner hat DDR3 RAM und nen 1150 Sockel. Empfehlen kann ich daher das Gigabyte H97-D3H.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Wasserflasche43 21.03.2016, 14:01

Ja das ist mir im Nachhinein auch aufgefallen...

Und im Moment bin ich bei dem h97m-e hängen geblieben, aber ich schau mir mal das d3h an :)

0

CPU und RAM passen nicht auf dein geplantes Mainboard, du benötigst eines mit Sockel 1150 und DDR3-Unterstützung. Zudem nutzt dir mit dieser CPU kein Z-Mainboard.

Wenn dein Altes nicht kaputt ist, lohnt sich ein neues Mainboard in der Regel nicht; fehlende Anschlüsse kann man häufig günstiger über PCIe-Karten nachrüsten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Wasserflasche43 21.03.2016, 14:05

Das das mit den Steckern nicht passt ist mir inzwischen auch aufgefallen. Und kannst du das mit den PCIe-Karten nochmal genauer erklären?

0
Agentpony 21.03.2016, 14:19
@Wasserflasche43

OK. Es gibt ja verschiedene Anschlussstandards, die sich weiterentwickeln. Zum Beispiel ist aktuell SATA III für den Laufwerksanschluss Standard, oder USB 3.0. Beides hat dein Mainboard, allerdings nicht so viele davon.

Solltest Du zum Beispiel in die Situation kommen, daß du mehr SATAIII-Schnittstellen oder USB 3.0 anschlüsse, oder zum Beispiel Thunderbolt-  oder einen modernen M.2-SSDanschluss haben wollen, kannst du einfach Controllerkarten dafür holen, anstatt gleich ein ganzes Mainboard zu holen. Dafür sind dann die PCIe-Slots auf deinem Mainboard da.

Eine Controllerkarte für M.2+SATAIII zum beispiel kostet ca. 20€
http://geizhals.de/logilink-pc0077-a1277832.html?hloc=at&hloc=de

Eine typische Sache wäre auch das Nachrüsten einer Soundkarte für bessere Audiowiedergabe, oder einer WLAN-Karte, die meist bessere Leistung als USB-Geräte haben.

Es geht hier wohlgemerkt nur um die OPTION, das zu tun. Realistisch gesehen brauchst du das gar nicht, solange du dafür nicht auch konkret Geräte hast. Für eine moderne SSD zum Beispiel hast du bereits 2x SATAIII Anschlüsse an deinem Mainboard.

0
Wasserflasche43 22.03.2016, 16:00
@Agentpony

Danke erstmal für die ausführliche Erklärung!

Aber ich möchte ja auch (Hauptgrund) ein neues Mainboard, da meine pci-e Anschlüsse ja ein wenig veraltet sind und somit die GraKa nur ausbremsen würden..wenn das so nicht richtig ist, korrigiere mich bitte :D

0
Agentpony 22.03.2016, 17:00
@Wasserflasche43

Irgendwie bremst sich alles gegenseitig im Computer. Das Wort "Ausbremsen" wird leider viel zu inflationär gebraucht.

PCIe 2.0 bremst bei bisherigen Spielen nicht signifikant.

0

Wieso möchtest du denn ein neues Mainboard? Die 970 ist selbstverständlich auch mit deinem Mainboard kompatibel und mehr Leistung hast du durch ein neues Mainboard auch nicht.

Ein neues Mainboard kann dir lediglich mehr Anschlüsse und Funktionen (übertakten etc., was bei deiner CPU aber sowieso nicht geht) bringen, wenn das dein Wunsch ist musst du sagen, was genau du gerne haben willst, sonst kann man dir nichts empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Wasserflasche43 21.03.2016, 14:04

Mein Problem war die Sache mit dem pci-e Anschluss..da mein mein Mainboard nur 1.0 hat und die GTX970 eigentlich einen 3.0 Anschluss bevorzugt. Auch wenn meine jetzige GraKa eigentlich auch einen 3.0 "braucht".

0

Willst du mit dem Mainboard nicht gleich eine Skylake CPU (zB 6500) und DDR4 nehmen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Wasserflasche43 21.03.2016, 14:07

Alles zusammen ist mir dann doch eine zu hohe Summe..Da könnte ich mir ja bald einen ganz neuen pc zulegen :D

0

Was möchtest Du wissen?