GTX 960 gut zu empfehlen?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 6 Abstimmungen

Ist nicht gut 66%
Ja ist gut 33%

9 Antworten

Ja ist gut

Ich hab hier viel gelesen von 970 mit 2Gb, was totaler humbug ist, und auch etwas von dem, dass die R9 380 besser sei, was grundsätzlich stimmt, wo die Begründungen aber humbug waren ;)

Also, vorweg: 

Es gibt in der Preisklasse 2 Gute Grafikkarten, die GTX 960 mit 4Gb und die R9 380 mit 4GB.

Beide Karten haben Vor und Nachteile:

Die R9 380 hat viel mehr Rohleistung. Nur ist das ungefähr so wie mit dem Öl. Mit Rohöl kannst du nicht viel anfangen. 

Die Rohleistung ist nur interessant, wenn es um Themen wie GPU Rendering geht. Da kann die R9 380 ihre Stärke voll ausspielen. Auch hat sie trotz der Miserablen Treiber etwas mehr Leistung, aber das spielt sich im einstelligen Prozent bereich ab, das wirst du nicht merken.

Die beiden Nachteile sind der sehr hohe Stromverbrauch (und die daraus resultierende Hitze) und die schlechten Treiber der AMD Grafikkarten. 

Die 960 hat weniger Rohleistung, kann diese aber effizienter umsetzten, was dann zu sehr ähnlichen Ergebnissen führt. Die GTX 960 hat einfach bessere Treiber. 

Dank der erheblich moderneren Architektur der Maxwell-Karten zeiht die 960 viel weniger Strom, da sie viel weniger Recheneinheiten braucht, um ähnliche Leistung wie die 380 zu erbringen. 

http://www.mindfactory.de/product\_info.php/4096MB-Gigabyte-GeForce-GTX-960-Gaming-G1-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retail-\_997829.html

Diese Karte ist billiger als die Asus, hat eine sehr gute Kühlung (kann deshalb auch gut übertaktet werden) und hat c.a. 150MHz mehr Takt. Das macht ordentlich etwas aus. 

Und welche der beiden Karten besser ist, liegt sowieso an der Optimierung des Spieles. Bei Nvidia-optimierten Spielen wie zum Beispiel The Witcher 3 zieht die 960 die R9 ab. Anders herum hast du auch schon ein Beispiel genannt, nämlich Battlefield 4, hier ist die R9 viel Stärker. Aber auch in diesem Spiel hält die 960 eigentlich fast immer über 50 fps bei Ultra. Minimum waren glaube ich aber nur 32fps. In sehr hohen Einstellungen macht auch die GTX 960 keine Probleme, und das Spiel sieht immer noch super aus.

GTA 5 schafft die GTX in FullHD auf Ultra bei 60fps. Die FPS können auf knappe 50 fallen, oder auch über 60 steigen, aber unter 48 waren sie nie. 

Das tolle an GTA 5 ist, dass es nicht optimiert ist, und so beide Karten gleich behandeln sollte. Die R9 380 liegt nämlich auch bei 60fps, kann auf 50 fallen und auch mal nach oben gehen. 

Bevor sich jemand aufregt... Bei den Test, welche ich anschaute, lief Fraps im Hintergrund, um das ganze Aufzuzeichnen. Ohne das Programm sollten beide Karten die 60 fps mehr oder weniger konstant halten können!

Am Ende vom Tag macht die eine Karte ein FPS mehr, am nächsten hat die andere die Nase vorne. Also kannst du beruhigt zur GTX 960 greifen, es ist eine gute Karte. Ich habe die Vorteile und Nachteile genannt, du musst schauen, was für dich überwiegt. Viel hängt natürlich auch von der Übertaktung der Karte ab, eine gut übertaktete GTX 960 wird etwas mehr Leistung haben, als die R9 ohne Übertaktung, genauso wie anders herum. Die Gigabyte hat eine gute Übertaktung. 

Und noch einen allgemeinen Tipp: Hardware nicht auf Amazon bestellen, entweder im Laden vor Ort, was teurer ist, oder bei Mindfactory. Die haben mehr Erfahrung mit Hardware, und sind auch vertrauenswürdig.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thorsten311
12.01.2016, 18:15

Danke für diese ausführliche Antworte

Das war aber nur ein link damit man weis was ich meine (schnell gegooglet)

Wie schwer ist es eine Grafikkarte zu übertakten?

1
Ist nicht gut

Beste GraKa für 250€:

http://www.mindfactory.de/product_info.php/4096MB-Sapphire-Radeon-R9-380X-Nitro-inkl--Backplate-Aktiv-PCIe-3-0-x16-_1021838.html

Braucht aber auch deutlich mehr Strom als die GTX 960. Wenn du für die auch ein neues Netzteil brauchen würdest, dann ist die GTX 960 wohl die sinnvollere Alternative.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thorsten311
12.01.2016, 17:52

Brauche für beide ein neues Netzteil xD

0

Die Frage kann ich nur mit Jein beantworten, deshalb auch keine Teilnahme an der Abstimmung. Ist ne solide Karte, ein Nachbar hat sich letzte Woche exakt die gleiche Karte reingehauen, läuft bei ihm soweit alles glatt. Leistungsmäßig ist sie etwa gleichauf mit der älteren gtx 770. Wenn du das Geld hast, kannst du aber auch gerne eine gtx 970 nehmen, das Preis/Leistungsverhältnis ist da auch nicht schlechter. Und sich mal bei AMD umzusehen, kann trotz allem nicht schaden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thorsten311
12.01.2016, 17:39

Ok wie sieht es denn bei amd aus r9 380 oder was?

0
Kommentar von hooo123
12.01.2016, 18:32

Wenn, dann ja. Die r9 380 wäre die Karte bei AMD die ungefähr der gtx 960 entspricht. Mit dem Vorteil, dass sie noch ein klein bisschen schneller ist und weniger kostet.

0
Ja ist gut

Reicht für alle aktuelle Spiele in hohen Einstellungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thorsten311
12.01.2016, 18:02

Hast du sie selbst oder was?

0

R9 380x und 280x (ab 150€!) sind in der preisklasse top. Wenn du nen fuffi meh r hast ne GTX 970.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NMirR
12.01.2016, 19:13

wo gibt es die 280x denn für 150€?

0
Kommentar von GelbeForelle
12.01.2016, 19:52

gebraucht. aber 25% sin schon gut für Hardware.

0
Ist nicht gut

hol dir die 970 Phantom 2gb langen vollkommen und sie ist schneller :) lg 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thorsten311
12.01.2016, 17:28

Zu teuer

0
Ist nicht gut

Dann doch lieber eine R9 380, die ist ein wenig besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von thorsten311
12.01.2016, 17:29

Lieber Nvidia

0

Ich würde die 960 nehmen habe sie selber alles läuft super und keine Treiber Probleme bei amd ist das bei manchen spielen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?