GTX 660 bringen Gehäuselüfter etwas`?

...komplette Frage anzeigen Luftstrom - (PC, Grafikkarte, Hardware)

5 Antworten

60 °C sind vollkommen in Ordnung und überhaupt nicht kritisch. Da darf sich nichts abschalten.

Kontrolliere mal beim Spielen die Temps der CPU mit Core Temp und die Temps der GPU mit MSI Afterburner und schreibe bitte beide Werte hier rein.

Schreibe bitte auch mal den genauen Names des Netzteils, eventuell hat dieses ja nicht genug Saft und daher geht der PC aus, wenn er etwas ausgelastet wird.

Grüße - bormolino

es liegt dann doch vermutlich am netzteil was ich immer angezweifelt habe (ich weiß , dass das netzteil wenn es zu schwach ist ausgeht) nur wenn meine graka temp. konstant auf 50°+ ist geht der pc nach einer weile aus aber das muss ja nicht gleich heißen das es an der graka liegt denn mehr Leistungsverbrauch benötigt mehr strom und wenn die graka wärmer wird werden die lüfter auch angepasst was dann wieder zum leistungsverbrauch führt xD ich besorge mir in kürze ein neues netzteil mit ca. 600watt oder 650watt.

netzteil 520Watt speedlink (gtx 660 verpackungen steht min. 500watt <) ich dachte die 520 reichen dann ja aus , jedoch hat ein kollege meines vaters gesagt , dass man immer min 100-200 mehr draufpacken sollte damit das netzteil genug saft kriegt und nicht überlastet und somit auch lauter wird etc...

wenn ich mein neues netzteil habe schreibe ich nochmal ob ich in ruhe spielen kann oder nicht ;) danke für eure hilfe .

0
@Bl4ckHawk99

500 W reicht aus, aber nur wenn es ein Markennetzteil ist, was auch die Nennleistung bringt.

0

kannst ja mal versuchen. Denk daran, dass mehr Luft "abgesaugt" werden muss, als "eingesaugt" wird.

MSI Afterburner runterladen und die Steuerung für den Lüfter selbst übernehmen. Ist an sich selbsterklärend, wie man das einstellt.

http://www.msi-afterburner.de/

Schon versucht und auch den pc geöffnet er läuft länger auf bf3 ultra , jedoch geht er nach ner weile auch aus..

0

welches Gehäuse hast du den ? hab ich ja noch nie gehört das ein pc so warm wird und das bei bf3. also eigetnlich könnte es was bringen aber anderseits auch nicht.. mach mal dein Gehäuse auf und lass es auf spiel ein paar runden und guck ob er noch immer zu warm wird

Bei der windows leistungsindex überprüfung steigt die temperatur auf max. 80° oder so und der pc geht viel schneller aus als bei bf3.

Mein gehäuse an sich ist bestimmt nicht schlecht . Ich werde mir nach dem neuen netzteil vielleicht dann auch noch zusatzlüfter holen dann wäre ich auf der sicheren seite ;) also ich kenne mich eigentlich ganz gut mit pcs aus. Ich habe mir einen pc gekauft für ca. 450 euro die gtx 660 eingebaut einen neue ssd für 99 euro 250gb und ein neues netzteil womit ich auf ca. 800 euro komme :D bf3 auf ultra läuft flüssig mit ca. 100fps (vsync aus). aber nach ner weile geht wie gesagt der pc aus

0

der hintere und vordere sollte vorhanden sein.

60° sind ok Die CPU Temperaturen währen auc hinteressant

Habe coretemp und msi afterburner schon getestet bf3 ultra wie gesagt wenns ne weile über 50 ist (bei der graka) geht der pc auf einmal aus) . Meine kerne werden bei bf3 ultra nur ca. 30-40 ° warm (Amd Fx 8320 8x3.5ghz)

0

Problem hatte ich auch habe sie umgetauscht und im MSI disigning geholt da geht die Luft hinten raus

Was möchtest Du wissen?