GTX 1070 oder GTX1080 mit einem i5?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

für eine graka ist es nie rausgeschmissen, wenn man das geld hat imer das beste was geht.

denn sie kann ja unabhängig vom rest des pcs weiter verwendet werden somit lässt eine top graka sich länger nutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bradic
17.06.2017, 22:10

ok , erst mal muss ich sie loben , sie haben es geschafft mich innerhalb von 2 minuten von der 1080 zu ueberzeugen , vielen dank

1
Kommentar von Leon072
17.06.2017, 22:19

Ja, stimmt zwar. Aber es gibt da ein Problem. Grafikkarten entwickeln sich von den PC Teilen am schnellsten. Das heißt das Top Modell einer Grafikkarte schlägt nicht nur das Top Modell der vorigen Generation um circa. 50 Prozent meistens. Nein, dadurch sinkt der Preis einer Grafikkarte auch extrem. Dafür gibt es viele verschiedene Beispiele auf Youtube bsw., wo das an einen Beispiel ausgerechnet wird. Man merkt eben da, während z. B. eine Leistung von  CPU X über 4 Jahre circa. 30 Prozent an Preis verliert, verliert eine Leistung von Grafikkarte von GPU Y über 4 Jahre über circa. 70 Prozent an Preis (Beispiel kommt von Youtuber Hardwarerat)

Also, ja eine Grafikkarte ist flexible, aber sie muss es auch sein, da sie viel schneller ersetzt wird, als eine CPU, die oft doppelt so lange oder länger hält.

Deswegen würde ich das nicht als Argument für die GTX 1080 zählen.

0

Nein, wenn eine GTX 1080 und eine GTX 1070 gegeneinander antreten und nicht gebottleneckt werden, selbst dann ist der Unterschied nicht gravierent mit circa. 20 Prozent, wenn auch natürlich bemerkbar.

Man muss allerdings sagen, bei einen gebottleneckten System rücken natürlich beide Grafikkarten nochmal näher einander. Weshalb es wohl kein großen Sinn rein rechnerisch für dich macht.

Aber am Ende ist es wohl eine Preisfrage. Wenn die GTX 1080 nur 50 Euro Aufpreis kostet, würde ich sogar zuschlagen und beim nächsten Aufrüsten die CPU mit einplanen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, wenn die CPU die GraKa sowieso Bottleneckt, macht es eigentlich keinen Sinn, die zu kaufen, die am meisten Geblottleneckt wird.

Du könntest ja auch genauso gut ne GTX 1060 oder RX 580 nehmen und dann noch in mehr RAM oder ne SSD investieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von bradic
17.06.2017, 21:49

in einer richtung hast du schon recht , aber die 1070 sowie die 1080 wuerde selbst durch den leisten bottleneck mehr eine bessere fps rate erzielen als eine 1060 , sogar weit aus mehr

0

Was möchtest Du wissen?