GTX 1060 6GB + AMD Ryzen 5 1400 gutes paar?

4 Antworten

Ich finde der 1400 macht eh nicht so wirklich sinn, für ein wenig mehr kohle bekommst du nen 1600er der definitv  deutlich stärker ist.

Ansonsten kommts ganz drauf an was genau du spielst und tust ob die combo sinn macht, also fps target, auflösung etc. pp. - welche spiele u.s.w.

Der 1400er ist nicht Sinnfrei. Der 1600 lohnt sich ganz einfach mehr, weil der nicht sehr viel mehr kostet^^

0
@MikeM2601

Du hast es dir selbst beantwortet nur den falschen schluss gezogen. 

0
@Eromzak

Ja aber je nach Budget, kann man mit einem 1400 nichts falsch machen.

0
@MikeM2601

Ja eben doch, du bezahlst ja relativ zu den anderen Modellen zuviel für die Leistung die du bekommst. Das sind 40€ unterschied, auf lange sicht mitsicherheit sogar günstiger als den 1400er zunehmen nicht teurer. 

Z.b. bezahlst du 50€ für so nen Pentium, workloads am arsch, aber zocken kannste gut damit, der 1400er kostet 150€ und ist je nach Spiel nichtmal wirklich schneller unterwegs. Der 1600er liegt bei rund 195€ und ist deutlich stärker. Für Workloads wegen mir auch der 1400er, zum zocken machts 0 sinn. 

0

Oder einen 1500X wenn preislich nicht mehr klappt

0
@LaptopCrafterHD

1500x ist ja erstrecht quatsch, du kannst ja den 1400 einfach selber hochtakten und du hast quasi die selbe cpu - 2fps unterschied oder so.

0

Wird schon gut harmonieren, aber ein 1600er wäre da wirklich besser.

Bessere Gaming und Multicore Leistung :)

Kann mich da Eromzak nur anschließen. Nimm den AMD Ryzen 5 1600, deutlich bessere Perfomance in alles Lagen.

Was möchtest Du wissen?