GTA V PC, GPU wird nicht voll ausgelastet?

2 Antworten

Es ist eher die Regel, dass Anwendungen und Spiele den Prozessor nicht kontinuierlich "optimal" auslasten. Denn dieses ist ausser bei synthetischen Benchmarks nur sehr schwierig parallelisiert programmierbar. Framedrops können hier u.a. dadurch auftreten, dass die CPU zeitweilig auf Daten warten muss ( Nachladeruckler / suboptimales Streaming ), oder eine Hintergrundanwendung funkt zeitweilig mal dazwischen und fordert Prozessorleistung für sich an. Soweit die Grundlagen. Patches werden für dieses Spiel gewiss auch noch häppchenweise folgen. Es ist ein offenes Geheimnis, das Spielehersteller mittlerweile oft erst einmal ein grundlegend funktionales Produkt auf den Markt werfen, bevor die Nachbesserung anhand der Käufererfahrungen erfolgt. Und "Rockstar-Games" hatte bereits mit GTA IV so einige Probleme mit der Portierung auf die PC-Plattform. Denn Konsolen arbeiten intern nun mal anders als der klassische PC. ( zumal auf Konsolen die Hardware und Betriebssoftware fest vorgegeben sind )

Ist bei mir nicht anders. Bekomme alle 5 minuten drops auf 7fps :/

Woher ich das weiß:Beruf – Softwareentwicklung

hast du auch eine GTX 980 ?

0
@Valle01

Dito, i7 @4,4GHz GTX970 @1280MHz Spiel auf SSD installiert und trotzdem... v.a. wenn ich im Spiel die Grafikeinstellung ändere, raustappe etc. kommt eine Diashow.

Ich habe mal die Stats mit Afterburner ausgelesen und sowohl CPU als auch GPU takten während des Spiels teilweise extrem runter, als würde man sich nicht in einer 3D-Anwendungen befinden...

Da sollte dringend noch ein Performance-Patch kommen. Generell ist sind die Frames für die gebotene Grafik aber sehr gut.

0

Was möchtest Du wissen?