GTA 5 laggt will neuen Prozzesor (i5 zu i7)?!

4 Antworten

Liegt nicht an der CPU. Die ist schnell genug. Ein Kumpel hat die gleiche CPU und da ruckelt überhaupt nichts. Allerdings hat der eine GTX 970 als Grafikkarte. Vielleicht macht das Spiel Probleme mit AMD-Karten? Wäre ja nicht das erstte mal. GTA4 war ja auch erstmal auf vielen AMD-Karten unspielbar.

Ich würde also erstmal nach Treiberupdates und Patches schauen. Vielleicht gibt es da ja noch was oder es kommt vielleicht noch? Fakt ist, mit der CPU sollte es normalerweise ohne Probleme gehen.

http://www.pcgameshardware.de/GTA-5-Grand-Theft-Auto-5-PC-219948/News/Bugfix-Probleme-AMD-Treiber-verschwundene-Fahrzeuge-1157413/

Hier ist zwar von anderen Problemen mit AMD-Karten die Rede, aber wenn man das so liest, dann sind auch Performance-Probleme nicht so aus der Luft gegriffen.

Derartige Probleme sind der Grund, warum ich persönlich lieber zu Nvidia greife. Auch wenn ich mit AMD-Karten bisher kaum Probleme hatte, mit Nvidia hat man in der Regel halt übehaupt keine. Zumindest geht es mir so. Andere mögen ihre eigenen Erfahrungen haben.

Ok danke, aber wenn ein Patch kommt sollte das mein Grafikkarte das doch eig. schafen oder???

0

Sowohl die CPU als auch die Grafikkarte sollten es locker schaffen

1

Deine CPU ist kein bisschen schlecht. Die reicht für jedes Spiel. Wahrscheinlich hast du einfach was falsch eingestellt, wie wenn man falsche Graka benutzt.

So einen Qautsch. Die CPU ist schnell genug! Eher würde ich es der Grafikkarte anpunkten, ich habe eine GTX 770 und habe so ziemlich garkeine Frame einbrüche...

Was möchtest Du wissen?