GSG R2 oder DS4 C.Q.B Carbine?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Bei der Auswahl kann man nur nachdrücklich davon abraten, sich eine Softair zu kaufen!!!

Beide Softair sind nur total überteuerter Müll von geringer Haltbarkeit, miesester Materialwahl und noch geringerer Schußenergie und Präzision! Beide Modelle sind nicht mal die Versandkosten wert!

Das Airssofthobby kostet nunmal viel Geld und wenn man das nicht über hat, sollte man sich ein billigerers Hobby suchen als sein weniges Geld für wertlosen Softairmüll wegzuwerfen.

Die aktuell billigste brauchbare Anfänger-AEG ist die G&G CM16 ( M4 ) aus der Highcycle-Serie für 159 € ( Softairstore Schwalm-Eder ), zu der aber nochmal ca. 50 € kommen für einen passenden 9,6V leistenen Akku und ein entsprechendes Ladegerät ( und das sind nicht die bei Chinamüll beiliegenden Netzstecker, mit denen man höchstens den Akku grillen und die Hauselektrik beschädigen kann! ).
Billiger geht es nicht, wenn man eine AEG kaufen will, die ihr Geld wert ist und etwas taugt!

Alternativ kann man natürlich für den Anfang auch eine AEP kaufen, um erste Erfahrungen zu sammeln - hier bietet sich die Cyma CM.030 / Glock G18C als preiswerte AEP mit einigermaßen brauchbarer Haltbarkeit an: http://www.softairsektor.de/Softair-Pistolen/Pistolen-AEP/G18C-AEP-Komplettset-Kal-6mm-::36.html

Hallo, vielen dank für deine ausführliche Antwort. Ich habe eine Combat Machine CM16 Carbine für 250€. Hab schon viel auf meine Freunde eingeredet und gesagt wenn sie was gescheites wollen dann nicht unter 150€. Aber sie sagen immer das sie nicht so viel außgeben wollen wie ich. Ich hab keine ahnung was ich noch machen soll bis jetzt haben nur 5 von fünfzehn leuten eine primär und sekundär waffe. Die anderen haben nur eine Taurus PT 24/7 Federdruck da wir alle noch 2 jahre von 18 entfernt sind. Wie gesagt sie sagen alle das es so 50€ Müll tut. Ich will endlich mal ein gescheites skirm zusammen stellen aber so kann ichs vergessen.

0

Was möchtest Du wissen?