Gruß und Abschied vermeiden?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Vielleicht murmelst Du zu leise irgend etwas in Dich hinein und man nimmt es gar nicht wahr.

Lass Dich nicht entmutigen. Aber sprich lauter und sieh den Leuten ins Gesicht.

Du solltest immer zusehen, dass du "deinen Teil" erledigt hast und es gehört sich nun mal zu Grüßen. Wenn dein Gegenüber (z.B. die Kas­sie­re­rin) nicht zurückgrüßt, ist sie diejenigen die im schlechten Licht steht, nicht du. Du wirkst dann trotzdem, wie ein netter, höflicher Typ für die Anderen.

Ich grüße für mein Leben gern. 

Ja, ich grüße sogar auf der Straße fremde Leute, weil ich das gern mache. Meist kommt auch ein Gruß zurück. 

Vielleicht liegt es an dir, dass du nichts zurück bekommst? 

Ich lächle immer freundlich dabei. Und werde zumindest freundlich wieder zurück angelächelt. 

Übrigens kannst du nicht in meinem Supermarkt an der Kasse sitzen. Denn da grüße ich auch immer freundlich und verabschiede mich. 

Wenn du das nicht willst, hast du wohl den falschen Job. 

xnder 30.06.2017, 19:27

Hä, ich arbeite dort nicht mal...

0
Virginia47 30.06.2017, 19:43
@xnder

Dann gebietet es trotzdem der Anstand, dass du die Kassiererin grüßt. Sie grüßt dich doch auch, oder? 

4
xnder 30.06.2017, 20:27
@Virginia47

Habe doch geschrieben, dass das eben nicht so ist und nicht nur bei einer... Ey, lest doch mal gescheit!

0

Du bist ein Guter. Zeige es weiterhin, ob man dich zurück grüßt oder nicht. Du kannst dir nichts dafür kaufen zeigt aber das du Anstand hast.

Also, wenn man "Hallo" oder Tschüß" sagt, fällt einem kein Zacken aus der Krone.

xnder 30.06.2017, 18:55

Mag wohl auch wieder stimmen, auch wenn es irgendwie erniedrigend ist wenn ich nichts zurück bekomme und die, die Schlange stehen das auch noch alles sehen und hören.

0

Mach was Du selber für richtig hälst

xnder 30.06.2017, 18:54

Ja, und dann werde ich bestimmt auch noch angemeckert warum ich mich nicht verabschiede oder warum ich nicht grüße?

0

Ach komm, Höflichkeit macht das Leben doch auch ein wenig einfacher und menschlicher. Wo kommen wir denn hin, wenn jeder nur noch autistisch vor sich hindubbelt  ?

Wenn Du gerne als Megastoffel in der Gegend gelten willst, dessen Eltern offensichtlich total versagt haben in ihrer Erziehung, na dann lässt Du es einfach.

Solltest Du das nicht wollen, dann bist Du fein lieb und grüßt anständig.

Deine Entscheidung.

Wenn du introvertiert bist, hast du doch in dieser Branche sowieos schon mal nichts verloren. Hallo und Tschüss ist gang und gebe. Mache ich auch jedes mal bei jedem der mich bedient oder Kassiert.

Wird von vielen Menschen nicht gemacht, aber du kannst ja mal frech nochmal Laut Tschüss sagen. Das versteht keiner falsch.

xnder 30.06.2017, 19:28

ICH ARBEITE DA NICHT...

0

Was möchtest Du wissen?