Gruppenvorstellung im Ferienlager

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Es gibt ein gutes Buch: Jeder Anfang ist ein Spiel. Da kostet so um die 5 Euro und da sind jede Menge Kennenlernspiele drin.

Weiter KEnnenlernspiele:

  1. Alle sitzen im Kreis (geht bis ca. 20 Kindern) dann eben mehrer Kreise bilden und später wechseln. In diesem Kreis stellt sich jede vor mit seinem Namen und einem Hobby, das mit den selben Buchstaben beginnt: z.B. ich bin Susi und geht gerne surfen, ich bis Enno und mag Eis. Inge mag Indianer etc. Danach sollen die Kinder zuordnen, wer wer ist.

  2. zipp Zapp: Erst stellen sich all kurz mit ihrem Namen vor. Einer geht in dei Mitte des Kreises und zeigt auf eine Person, die er nun befragt: Bei Zpp muss diese den Namen des linken Nachbarn sagen, bei Zapp den des rechten nachbarn bei Zipp Zapp wechseln alle schnell den Platz. Wenn die Antwort richtig war geht es zum nächsten, war sie falsch so kommt der jenige, der falsch geantwortet hat in die Mitte und löst den bisherigen Frager ab.

  3. Autogrammspiel (erfordert viel Vorbereitung: (man schreibt alle Namen der Teilnehmer auf ein Blatt mit einer Autogrammlinie dahinter und macht sovilee Kopien wie Teilnehmer. Dann erhält jede ein Blatt und soll jetzt Autogramme sammeln. Dafür muss er sich druchfragen und so lernt er jeden kennen, evtl. auch nach Hobbies etc. fragen.

  4. Marie fängt an: "Ich mache eine Reise mit den Zug und nehme meine Nachbarin Sui mit". Dann kommt Sui dran und sagt ich mache eine Reise mit dem Zug und nehme Marie und Peter mit. Dann Peter: ... Marie, Sue und Marc ... Es wird immer schwieriger je mehr Kinder es sind. Eher für Kinder über 10 Jahre geeignet.

Mehr in o. erwähntem Buch - viel Spaß bei euren Spielen!

MegaSmileMega 30.07.2011, 11:06

Danke für die Mühe , aber ich meinte was ganz anderes. Es geht eher darum wie unsere Gruppe sich dem Lager vorstellt so von wegen: Wir sind die räuberischen Papageien.... Und daraus dann einen sketch machen.

Trotzdem Danke:)

0

Was möchtest Du wissen?