Gruppenhelferin in einer Turngruppe mit 3Jährigen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also ich würde mal von der Idee Turnen weggehen...wenn du nicht richtig klassisches Turnen meinst... Da du die Gruppe nicht kennst und sich vielleicht die Kinder untereinander nicht kennen? Wären Kennenlern- und Bewegungsspiele am Besten.

  • Bewegen nach der Trommel z.B. Hüpfen, gehen, rennen usw. nach Rhythmus
  • Wenn die Trommel aufhört, immer einen Freund suchen (zur Kontaktaufnahme)
  • Farbenturnen z.B. jedes Kind ist eine Farbe (vielleicht durch Umhängeschilder gekennzeichnet) und immer eine Farbe aufrufen die sich zusammen suchen muss usw...

oder wenn du klassisches Turnen meinst dann würde ich das bei so kleinen Kids in eine Geschichte verpacken... z.B. Thema Herbst, mit einer Eichhörnchenhandpuppe arbeiten, die z.B. erzählt dass sie Nüsse sammeln muss für den Winter und die dann vergräbt usw. Kinder müssen dann vielleicht klettern um Nüsse zu sammeln, über Bänke/Baumstämme hüpfen, durch Pfützen hüpfen usw...

hoffe das war irgendwie hilfreich ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du das wirklich machen willst, solltest du das selber wissen (du kannst nicht immer die Leute im Internet fragen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sheepy13
21.10.2012, 00:10

ich frage nicht 'immer die Leute im Internet' . & wenn du wirklich ein reales Leben hättest, würdest du nicht am Computer sitzen & fragen von anderen Leuten mit unnötigen Sätzen beantworten. Kindisch ;)

0

Was möchtest Du wissen?