Gruppenarbeit: Bewertung

1 Antwort

Ich glaube, ich würde an eurer Stelle mit dem Lehrer sprechen. Ich finde das auch ungerecht, eben weil die, die mehr geleistet und sich mehr eingebracht haben, dadurch nur bestraft werden. Ich weiß natürlich nicht, wie dieser Lehrer mit sich reden lässt. Aber einen Versuch ist es doch eigentlich wert, oder?

Also der Lehrer war schon auf 180 und meinte, dass jedes Gespräch zwecklos wäre, die Noten würden stehen. Letztendlich kam es ja auch nicht zum Betrug, denn wenn ich heute sage "Morgen schreibe ich die Klassenarbeit mit einem Spickzettel" und mache es dann doch nicht, dann kann der Lehrer ja anschließend auch nicht kommen und sagen "Du hattest es ja eigentlich vor, hast es aber nicht gemacht und bekommst jetzt trotzdem eine 6". Naja,ich denke wenn sich die Sache in 1-2 Tagen mal beruhigt hat, dann werde ich das Gespräch suchen,denn mehr wie abblocken kann er ja nicht ;) LG

0

Was möchtest Du wissen?