Grundumsatz/Aktivitätsumsatz?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Mit 1000kcal pro Tag kommst du aber nicht weit. Finde ich ein wenig utopisch, besonders unter dem Hintergrund, dass du 5x die Woche Sport machst (mit 600kcal die du da verbrennst, müsstest du ja immer 2-4 Stunden Sport machen, je nach Übung).

Wenn das wirklich so ist, setzt du deinen Körper erheblichen Stress aus und müsstest unter Mangelerscheinungen leiden...

Du musst genug essen, damit deine Konzentration nicht nachlässt. Minimum bei einem gesunden Abnehmvorhaben bei Frauen sind eigentlich 1500kcal täglich, sowie 1800kcal bei Männern um nicht auf Dauer zusammen zu brechen.

5x Sport die Woche ist übertrieben und auch gar nicht gesund. Das kann man zwar kurzfristig machen, aber auf dauer überhaupt nicht gut für Muskeln und Gelenke, da diese kaum Zeit haben sich zu regenerieren. 3-4x Sport pro Woche ist absolutes Maximum, was man empfiehlt, unter dem Hintergrund, dass man dem Körper mindestens einen Tag Ruhe gönnen sollte.

Wenn es wirklich so ist wie du schreibst, solltest du dir grundlegend etwas ändern, sonst können deine Organe auf dauer auch darunter leiden. Das fängt schon mit Nieren und Leber an, da diese Steine bilden können und die Gifte die du zu dir nimmst, nicht mehr isoliert werden. Darüber hinaus kann es in extremen Fällen auch zu Organversagen kommen.

Kurz: "Ist das ok?" - Nein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Boehnchen007
10.03.2016, 10:07

Könnten auch 1500 sein...war nur daher gesagt ;) Ich fühle mich top fit und esse eig genug ;) Sport: 30-40 min Crosstrainer+6km walken

0

Was möchtest Du wissen?