Grundumsatz nach Diät gesunken- was tun, um Jojo-Effekt zu vermeiden?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sie soll ganz einfach sich weiterhin so ernähren , wie bisher auch, also : kleine Portionen, wenig Fett, viel Gemüse ....

der Jojo-Effekt entsteht doch immer nur dann, wenn man durch eine Radikal-Diät stark abgenommen hat und sich dann plötzlich wieder ganz "normal" ernährt und wieder die Eß-Sünden der Vergangenheit begeht...dann fängt der Körper nämlich wieder an, Reserven zu bilden....

Stellt man jedoch seine Ernährung dauerhaft und konsequent um, dann kommt auch kein Jo-Jo-Effekt.

Zusätzlich zu ihrer Ernährungsumstellung kann sie ja auch noch regelmäßig Sport machen, Sport festigt das Gewebe .

sie sollte ihre Ernährung umstellen, im Prinziep so wie sies jetzt gemacht hat. Sie muss sich langsam an die Menge herantsten die ihr Gewicht hält, täglich wiegen, um gleich gegenzusteuern wenn sie die alten essgewohnheiten wieder annimmt, nimmt sie logischerweise wieder zu sonst hätte sie ja nicht abnehmen brauchen)

Man muss sich nicht täglich wiegen - das wäre das Frustrierendste das man sich vorstellen kann!!

0

Das ist ganz einfach, so weitermachen wie bisher, den Grundumsatz etwas erhöhen und nicht wieder in alte Gewohnheiten verfallen, das ist alles...viel Glück :-)

Wie lässt sich der jojo Effekt vermeiden?

Tipps um den jojo Effekt zu vermeiden

...zur Frage

Ein "Obsttag" pro Woche--> JoJo effekt?

Hallo. Also, heute waren wir Verwandte besuchen und es gab traditionelles Essen aus dem Heimatsland, also lecker aber fettig und vorallem sehr viel. Dann natürlich noch Kuchen und Kekse. Ich habe auch gegessen, und ich war bestimmt über meinem Gesamtumsatz. Aber, dadurch werde ich auch nicht dicker, da ich keine 7000 kcal mehr zu mir genommen habe. Jedoch hasse ich dieses Völlegefühl. Ich fühle mich irgendwie aufgrund der Schokokekse &co total ekelhaft und voll. Seit langem habe ich die Idee, einen Obsttag pro Woche einzurichten. Also ich esse den ganzen Tag nur Obst und Gemüse. Ich will das nicht wegen dem Abnehmen tun, ich werde auch probieren meinen Grundbedarf an ca. 1400 kcal zu decken. Wenn ich Obst esse, fühle ich mich plötzlich so "gereinigt". Und ich will mal meinem Körper pause von den ganzen "Dreck" geben. Doch ich habe heute irgendeine Frage gelesen, mit dem gleichen Thema, wo stand dass der Körper dann, sobald der Tag vorbei ist, das normale Essen i-wie speichert, also wie beim JoJo-Effekt. Und zunehmen will ich natürlich nicht. Aber ich will einfach eine Pause von dem gekochten Zeug undso weiter haben. Ich will nicht extra unter meinem Grundumsatz essen um abzunehmen, aber ich will natürlich deshalb auch nicht zunehmen. Also, denkt ihr ich werde direkt einen Jojoeffekt bekommen? Sonst esse ich immer normal, also auch viel Vollkorn undso weiter. Und damit ich auch morgen meinen GU schaffe zu essen, werde ich auch Nüsse essen, falls es sonst nicht reicht. Also, was meint iht?

...zur Frage

Wie vermeidet man nach einer Diät den Jojo Effekt?

Liebe Community , ich wollte mal aus Neugier fragen , wie man einen Jojo-Effekt nach einer Crash-Diät vermeiden kann!

Danke im Voraus LG

...zur Frage

Frage zu Jojo-Effekt?

Hallo zusammen

Ich wollte fragen, ob man den Jojo Effekt bekommt, wenn man sich immer satt gegessen hat, aber immer etwas unter dem Grundumsatz war? Ich habe immer sehr viel Gemüse gegessen und war eigentlich nie hungrig am Ende des Tages, aber war doch ca. 150 Kalorien unter dem Grundumsatz. Gibt das den Jojo-Effekt. Also ich habe nicht vor mich mit Fast Food oder so vollzustopfen oder zu viele Kalorien zu mir zu nehmen ^^

...zur Frage

Jojo Effekt obwohl man nicht gehungert hat?

Hallo zusammen

Ich wollte fragen, ob man einen Jojo-Effekt bekommen kann, wenn man wenig Kalorien zu sich genommen hat (unter dem Grundumsatz), aber nicht gehungert hat. Ich habe in letzter Zeit vieeel Gemüse gegessen und war immer satt, aber ich habe glaube ich zu wenig Kalorien gegessen, weshalb ich Angst habe, dass ich einen Jojo-Effekt habe.

Danke schon im Voraus für Antworten.

...zur Frage

Jojo Effekt nach Diät frühzeitig vermeiden?

Ich beschreibe zuerst mal meine Gesamtsituation: Ich war eigentlich schon immer schlank. Jedoch habe ich mich vor etwa einem Jahr für ca 4 Monate gehen lassen d.h. ich habe mich fast täglich überfressen, zudem noch mindestens 2-3 Duploriegel gegessen. Davor wog ich bei einer Größe von 1,53m 44kg und danach 51kg. Anfang Sommer bin ich dann auf eine Diät gestiegen und habe seit dem meist nur 800-1000kcal zu mir genommen. Jetzt wiege ich 45kg, sehe jedoch in keinster Weise so aus wie vor eben einem Jahr. Das ist irgendwie eine schlechte Idee war, ist mir jetzt bewusst geworden und ich wollte wieder normal essen und anfangen, Sport zu betreiben etc. Nun habe ich jedoch Angst vorm Jojo Effekt. Kann man diesen vermeiden oder zumindest eindämmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?