Grundumsatz frage?!?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Dein Grundumsatz besagt, was dein Körper verbraucht, wenn du den ganzen Tag im Bett liegen würdest. Da du jedoch auch sitzt, gehst, stehst und sport machst, ist dein Umsatz für den ganzen Tag bestimmt höher. Wenn du abnehmen möchtest, sollte die Kalorienzahl die du zu dir nimmst unter dem zweiten, höheren Wert sein. Wer mehr verbraucht als er zu sich nimmt, nimmt ab. Übertreib dies jedoch nicht, du brauchst genug Energie für den Tag ;)

Das heißt du solltest mindestens soviel essen um nicht zu zunehmen und nicht abzunehmen aber wenn du sport machst solltest du bisschen mehr essen kommt drauf an was für sport :)

Annemaus85 23.01.2013, 14:38

Das ist falsch. Wenn man nicht zunehmen oder abnehmen will, muss man genauso viele Kalorien zu sich nehmen, wie dem Gesamtumsatz entspricht, nicht dem Grundumsatz.

0

Du hast nicht verstanden, was der Grundumsatz ist, richtig? Das ist der Energiebedarf deines Körpers im Ruhezustand, also bspw. im Schlaf. Bei körperlicher Aktivität, sei es nur sitzen oder stehen, erhöht sich dieser Bedarf um einen bestimmten Faktor (http://jumk.de/bmi/grundumsatz.php - siehe unten, leichte Aktivität bedeutet x1,2, d.h. 1400 kcal x 1,2 = 1680 kcal).

Unter den Grundumsatz solltest du überhaupt nicht kommen, das würde bedeuten, dass du hungerst.... je nach Aktivität, kannst du deinen Gesamtumsatz berechnen, d.h. wie viele Kalorien du täglich verbrauchst. Wenn du abnehmen willst, solltest du wenige hundert kcal darunter verbrauchen, aber nicht ZU WENIG! Der Fettabbau funktioniert nur dann optimal, wenn du deinen Körper nicht hungern lässt. Ansonsten baut er Muskeln ab, das ist aber nicht erwünscht.

Wenn du mehr Energie aufnimmst als du verbrauchst wird diese in deinem Körper eingelagert. D.H. du nimmst zu.

Da du ja kaum den ganzen Tag nur auf dem Sofa gammelst wird dein eigentlicher Verbrauch schon höher sein als dein blanker Grundumsatz.

Außerdem stellt sich noch die Frage in welcher Form du Kalorien zu dir nimmst. 500kcal durch nen Burger oder Chips werden vom Körper ganz anders verarbeitet als 500kcal Gemüse oder Joghurt mit Obst etc.

Annemaus85 23.01.2013, 14:39

Letztlich sind 500 kcal aber 500 kcal... für's reine Abnehmen wäre das kein Unterschied, lediglich für die eigene Gesundheit.

0

Was möchtest Du wissen?