Grundstückskaufvertrag salvatorische Klausel?

1 Antwort

Alles korrekt so. Zweck der SK ist, das der Vertrag in seiner Gesamtheit nicht unwirksam wird, nur weil z.B. 2013 die Währung von Euro wieder in DM geändert wird.

27

Hat denn in diesem Portal noch keiner einen notar. Vertrag abgeschlossen, für diese Antwort müßten die Punkte wieder abgezogen werden.

0

Vertrag Sittenwidrig?

Hallo, ich habe ein Schuldschein bei einer Geldherrin unterschrieben und schon eine Monatsrate( 800€ plus Zinsen 112€) gezahlt. Wie komme ich wieder aus dem Vertrag, ohne zu Zahlen? Ist der Vertrag Sittenwidrig?

Schuldschein / privat Darlehen Schuldner Name des Schuldners: Geburtsdatum: Adresse: Postleitzahl, Ort: Gläubiger/in Name der Gläubigerin: Geburtsdatum: Adresse: Postleitzahl, Ort: Schuldanerkenntnis zwischen dem Schuldner und der Gläubigerin Durch diese Urkunde bestätigt der Schuldner, der Gläubigerin den Schuldbetrag in der Höhe von 40000€ (In Worten: vierzigtausend Euro) zu schulden. Die oben angeführte Forderung wird vom Unterzeichnenden Schuldner ohne Einwände anerkannt und wird mit 13,99% p.a. ab dem 01.11.2014 verzinst. Der Schuldner verpflichtet sich, den Betrag bis zum 31.12.2018 vollständig zurückzuzahlen. Ort, Datum (Unterschrift Gläubigerin) (Unterschrift Schuldner)

Zusatzvertrag: Die Zinsen( 112€ ) sind mit der monatlichen Rate zu Zahlen. Die Raten müssen bis zum dritten Tag( 12:00 Uhr)im Monat bei der Gläubigerin auf ihr Konto sein. Verspätungen werden pro Tag mit 5€ in Rechnung gestellt, plus eine Einmalig Mahngebühr von 25€ Sollte eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder nichtig sein, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, unwirksame oder nichtige Klauseln durch rechtswirksame zu ersetzen, die dem wirtschaftlich Gewollten am nächsten kommen. Das gleiche gilt, falls der Vertrag eine ergänzungsbedürftige Lücke enthalten sollte.  Es gilt deutsches Recht. Gerichtsstand ist Niedersachsen

...zur Frage

Mietvertragsklauseln

Wenn in einem Mietvertrag ein Absatz/eine Klausel durchgestrichen ist, ist diese/r dann automatisch unwirksam ? Beispiel die Haustierklausel. Wenn diese vom Vermieter durchgestrichen wurde, heißt es dann, es gibt keine Vorschriften oder wie darf man das verstehen ? Und wie sieht das gesetzlich aus ?

LG

Falle

...zur Frage

Klausel im Mietvertrag zu Schönheitsreparaturen wirksam?

Hallo! Ich würde mich freuen, von Euch zu meiner folgenden Frage eine Einschätzung zu erhalten, und zwar: ich wohne in einer Mietwohnung, Start Mietvertrag 01. März 2011, Einzug erfolgte auch Anfang März 2011.

Nun habe ich die Wohnung auf Ende November 2013 gekündigt. Da ich weniger als drei Jahre dort gewohnt habe, wüsste ich gerne, ob die Quotenregelung meines Vertrags wirksam ist. Die Wände sind noch in einem sehr guten Zustand!

"Der Mieter ist verpflichtet, die notwendigen Schönheitsreparaturen fachgerecht durchzuführen. Die Schönheitsreparaturen umfassen das Streichen der Wände und Decken. Weiter das Reinigen von Laminat- und Fliesenböden. Die Schönheitsreparaturen sind üblicherweise in folgenden Zeitabständen, gerechnet ab Beginn des Mietverhältnisses, auszuführen. Wand- und Deckenanstriche in Küchen, Bädern und Duschen alle drei Jahre, in Wohn- und Schlafräumen, Dielen und Toiletten alle fünf Jahre, in anderen Räumen alle sieben Jahre. Endet das Mietverhältnis vor Ablauf dieser Fristen, so hat der Mieter die bis dahin nach dem Grad der Abnutzung erforderlichen Schönheitsreparaturen auszuführen. Der Vermieter kann auch wahlweise einen prozentualen Anteil der Renovierungskosten geltend machen. Dieser bemisst sich nach der seit der letzten Renovierung verstrichenen Zeit im Verhältnis zum vollen Renovierungsturnus. Ist seit dem Einzug des Mieters noch kein voller Turnus verstrichen, berechnet sich der Renovierungskostenanteil ab dem Datum des Einzugs. Liegen die letzten Schönheitsreparaturen während der Mietzeit länger als ein Jahr zurück, zahlt der Mieter 20% Renovierungskosten, länger als zwei Jahre 40%, länger als drei Jahre 60% und länger als vier Jahre 80%. Die Renovierungskosten werden im Zweifel nach dem Kostenvoranschlag eines vom Vermieter benannten Malerfachgeschäfts ermittelt. Die Selbstdurchführung der erforderlichen Schönheitsreparaturen bleibt dem Mieter unbenommen."

Vielen Dank vorab!!!

Viele Grüße Cornelia

...zur Frage

Private Vereinbarung zu Notariatsvertrag

Ich habe mit meiner Schwester einen Notariatsvertrag geschlossen in dem sie mir Ihren Erbanteil für 40000 Euro verkauft hat. der betrag war eigentlich in einmal fällig. Dann haben wir privat schriftlich vereinbart dass sie monatlich 300 Euro bekommt. kann Sie trotzdem den Restbetrag ca. 30000 euro in einmal verlangen oder muss sie sich andie letzte Vereinbarung halten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?