Grundstücksfrage?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das wäre illegal, da es sich bei einem solchen Boot nicht um einen festen Wohnsitzt in einem baurechtlich zulässigen Wohngebäude handelt! Da fehlt es auch an einigen Voraussetzungen zur Erhebung der Kommunalabgaben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du musst des aber auch als wohnung beim bauamt beantragen

Sonst kannst du nichts versichern und wenns weg ist, ist es weg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Müsste die gleiche Rechtslage sein wie bei einem Wohnwagen auf eigenem Grundstück. Vielleicht findet man dazu mehr im Internet, weil ein Boot doch etwas spezieller ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt vermutlich auch darauf an, wo sich das Grundstück befindet.

In einem reinen Wohngebiet dürfte dies nicht erlaubt sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sollange die Adresse als das fester Wohnsitz eingetragen ist währe es rein theoretisch möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?