Grundstuecksbewertung warum verlangt das dassfinanzamt?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Weil es gesetzlich vorgeschrieben ist, Stichwort 'Einheitswert'.

https://de.wikipedia.org/wiki/Einheitswert

Wenn du das Haus geerbt hast und nichts am Haus gemacht wurde, kann es aber eigentlich nur um die Zurechnungsfortschreibung gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das nennt sich Bedarfsbewertung , einfach mal googeln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist der 2. teil der erbschaftssteuer!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?