"Grundstück mit Altsubstanz": Bedeutet das, dass der Käufer das alte Haus abreißen soll?

3 Antworten

Nein das bedeutet das nicht, d.h. aber dass es wohl sehr sanierungsbedürfig ist und das um 980.000,--€ !!?? Geh etwas mehr aufs Land, Stuttgarter Umgebung ist sehr schön, Du bekommst um dieses Geld einiges und nicht unbedingt Bj. 1971! Viele Glück (aus der Nähe von Stuttgart)

Er kann es abreißen lassen und was Neues hinbauen, das dem Bebauungsplan entspricht.

Dann verstehe ich ehrlich gesagt nicht, warum in der Überschrift nur das Grundstück erwähnt wird. Man könnte meinen, das im Preis inbegriffene Einfamilienhaus ist wertlos.

0

Wir haben grad eine solche Situation. Man erklärte uns, daß nicht garantiert werden könne, ob und welche Altlasten vorhanden seien (Asbest etc.), daß es keinen Energieausweis gäbe, daß über Substanz des Baues und die Art und Funktion der Haustechnik keine Kenntnis bestünde, ebensowenig über Vorhandensein von Kanalisation, Wasser- und Stromversorgung.

Also: alles akribisch prüfen, Kostenvorananschläge einholen, Ämter befragen etc., damit man nicht plötzlich mit einer wertlosen Immobilie dasteht, deren Entsorgungskosten in keinem Verhältnis zum Kaufpreis stehen. V O R S I C H T !!!!

Und bei DEM Kaufpreis wäre doch evtl. auch ein Gutachten drin???

Ich möchte Haus mit 1200qm grundst. kaufen.Haus mit 500qm grundst. teilen und verkaufen.700qm für mich selber halten.Muss ich Gewinnsteuer zahlen?

Ich möchte Haus mit 1200qm grundstück kaufen.Haus mit 500qm grundst. teilen und verkaufen. 700qm für mich selber halten. Muss ich Gewinnsteuer zahlen, wenn ich das Haus für gleichen Preis verkaufen wie gekauft, da ich ja das restliche Grundstück behalte? Das geteilte Grundstück ist teils nicht bebaubar. Kann ich das gesamte als nicht bebaubar vorzeigen das ich keine Steuern zahlen muss?

...zur Frage

Rücktritt von Grundstückskauf

Hallo, folgender fiktiver Fall: Ein Käufer besichtigt mit einem Makler ein Grundstück und möchte dieses kaufen. Es wird ein Kaufvertrag bei einem Notar geschlossen. Bei dieser Gelegenheit wird, im beisein des Notars, nochmals anhand der Bilder aus dem Expose des Maklers vom Verkäufer das Grundstück als das zu verkaufende identifiziert. Einen Tag später wird dem Käufer der Lageplan vom Grundstück zugesendet und darauf ist klar zu erkennen daß das gekaufte Grundstück ca. 900m vom besichtigten Grundstück entfernt ist.

Ist das als Grund für einen Rücktritt ausreichend?

...zur Frage

Altes Haus erben - Wie ist der Ablauf wenn ich das Haus will oder nicht will?

Ich werde das Haus und Grundstück meiner Familie irgendwann einmal erben. Es ist schon sehr sehr alt und wohnen würde ich da drin auf keinen Fall wollen. Ich vermute auch, dass in diesen abgelegen Ort niemand freiwillig hinzieht und das kaufen würde.

Wie viel sind alte Bauernhäuser ungefähr wert? (Ich weis man müsste es sehen aber ich hab überhaupt keine Vorstellung und würde von 16.000 bis 300.000 alles glauben)

Muss man Steuer zahlen wenn man erbt? Was ist wenn man das Erbe nicht annimmt bekommt man dann Geld oder was passiert dann mit der Immobilie?

Was kostet es ein Haus abzureissen und nur Grundstück zu verkaufen? Oder würde dann immer derjenige, der das Grundstück will das Haus abreissen?

...zur Frage

Nachbar duldete jahrelang eine alte Mauer und jetzt...

.... haben wir das Haus gekauft und er behelligt uns tagtäglich damit, dass wir diese Mauer abreissen sollen. Die Mauer befindet sich auf unserem Grundstück, aber an der Grenze zu ihm. Er behauptet, diese sei einsturzgefährdet und wir sollten sie nun sanieren/abreissen/was-auch-immer.. Andere Nachbarn sagen, dass die Mauer seit Jahrzehnten schon so aussieht und dass das er das zu lange geduldet hat als dass er uns jetzt auf die Schnelle zwingen könnte, innerhalb von wenigen Wochen alles zu sanieren. Ich meine, das sind ja auch immense Kosten.

Gibt es dazu Expertenmeinungen hier? Dafür wäre ich sehr dankbar.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?