Grundstück (Grundbuchauszug: 2 Teile, Haus u. Grundstück gegenüber) mit Grundschuld kaufen Teil 2 ,ohne das die Grundschuld von Teil 1 getilgt wird?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Den Grundbuchauszug würde ich gern mal sehen! Ich folge mal: Grundbuchblatt  xyz Flurstück 1 mit Haus 1 und 100.000,00 €, Flurstück 2 mit Haus 2 und 20.000,00 €, eingetragener Eigentümer? Ab hier kann ich nicht mehr folgen, normalerweise der selbe Eigentümer, ein Blatt ein Eigentümer oder eine Eigentümergemeinschaft.  Wenn ich jetzt annehme du bist Haus 1, wer ist dann Haus 2? Wenn ich dieses Rätsel gelöst bekomme, kann ich dir vielleicht helfen. 

Bernd3388 25.03.2016, 00:56

Danke für die Antwort, beides gehört einem Eigentümer, ist auf dem Dorf, Teil 2 ist ein unbebautes Eckgrundstück auf der anderen Straßenseite, es gibt dafür ein Flur Nr. und eine Baugenehmigung war früher eine Holzscheune auf dem Grundstück ist jetzt "Wiese". In Teil 1 in dem Haus wohnt der Verkäufer. Ich hoffe ich konnte es verständlich erklären.

0
kabbes69 25.03.2016, 19:38
@Bernd3388

:-) Jetzt habe  ich' s. Dann müsst ihr beide mit der Bank verhandeln. Zunächst mal die Tilgung für Haus 1 spielt hierbei keine Rolle, da läuft alles weiter wie gehabt. Wichtig ist hier nur, dass die 100.000 er Grundschuld nur am Haus 1 haftet! Auf die Eintragung in Abt. III des Grundbuches achten.

Wenn das unbebaute Grundstück 2 einen Kaufpreis von 20.000 € erzielt (?) könnte der Verkäufer diese Grundschuld mit dem Kaufpreis bedienen und du würdest ein lastenfreies Grundstück kaufen. Evtl ist auch die Schuld von Haus 1 soweit getilgt, dass die Bank auch für einen geringeren Kaufpreis die Löschung der Grundschuld bereits bewilligt. 

Wenn du den Kaufpreis finanzieren willst und wirst mit der Bank des Verkäufers einig, wäre eine Umschreibung der bereits eingetragenen Grundschuld Verhandlungssache mit der Bank, theoretisch denkbar, wird aber eine Rechenaufgabe für dich, je nachdem bei welchem Zinssatz der 20.000 er Vertrag abgeschlossen wurde und welche Gebühren sich die Bank hierfür berechnet. 

0
Bernd3388 28.03.2016, 14:48
@kabbes69

Super, du hast mir sehr geholfen, Dank deiner Info bin ich beruhigt und weis wie ich weiter vorgehen muss, mit Verkäufer und Bank Gespräch aufnehmen.   Kaufpreis für Grundstück ist 40.000€ das müsste ja dann zu machen sein. Ich bedanke mich vielmals. Top!!!

0

Was möchtest Du wissen?