Grundsteuerbescheid Garagengemeinschaft

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn ein Widerspruch eingelegt wird, muss dieser auch erfolgreich begründet werden. Hierfür sehe ich keine Möglichkeit, weil der Grundsteuerbescheid nur die Anwendung des Hebesatzes auf den Grundsteuermessbetrag regelt.

Auch ein rechtzeitig gegen den Einheitswerttbescheid eingelegter Einspruch wäre mit dem Argument der "Garagengemeinschaft" nicht ausreichend begründet. Die Mutter haftet in diesen Fällen gesamtschuldnerisch für alle.

Wie sage ich immer: Grundstücksgemeinschaften sind großer Mist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso soll sie Widerspruch einlegen?

Wenn es eine Gemeinschaft ist, haften allen gesamtschuldnerisch. Normalerweise bekommt jeder eine Bescheid in voller Höhe ausgewiesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie sollte umgehend Widerspruch einlegen und die genannte Gründen vorbringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?