Grundsteuer neu berechnen lassen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Google mal nach was für einen Hebesatz ihr derzeit habt und dann könnt ihr es ja selbst ausrechnen mithilfe des Messbetrags und je nachdem zum Finanzamt oder nicht

Hallo, heute habe ich den Grundsteuerbescheid meiner Eltern gelesen, sie haben im gleichen Ort ein halbes Haus mit sehr großem Grundstück. Wir haben ein Viertelhaus mit geringerer Wohnfläche und nur ganz kleinem Grundstück, zahlen aber mehr als dreimal soviel wie meine Eltern! Darum will ich mich auch mal kundig machen, warum das so ist! Vielleicht kommen ja bei deinen weiteren Antworten noch irgendwelche Auskünfte, die auch für mich interessant sind! Oder werden die Grundsteuerbescheide vielleicht auf den Ämtern ausgewürfelt????

Also bei uns ist es so, dass wir 20 Jahre lange fast keine Grundstücksteuer bezahlen müssen, aber danach schon. Soviel ich weiß, ist das als Erleichterung für Häuslebauer wegen der Schulden gedacht.

Warum zahlt ein Eigenheimbesitzer Grundsteuer?

Z.Bsp.: Ich will mir ein Grundstück mit Haus kaufen, von Privat . Bezahle es in Raten oder bar.
Das Finanzamt will ausser der Mehrwertsteuer auch noch eine Grunderwerbsteuer****** haben. Das Grundstück gehört jetzt **MIR . Warum muss ich jetzt nun auch noch eine jährliche Grundsteuer zahlen, wenn ich doch schon eine Mehrwert- und Grunderwerbsteuer gezahlt habe?

...zur Frage

Grundsteuer für die Wohnung

Hallo, ich habe die Wohnung im Mai 2014 gekauft. Ab wann soll ich die Grundsteuer zahlen? Vom Finanzamt habe ich das Schreiben bekommen, dass ich diese Steuer ab 2015 zahlen soll. Soll der frühere Eigentürmer die Steuer für 2014 in vollem Betrag zahlen? Danke für Ihre Hilfe Ewa

...zur Frage

Vorstellungsgespräch - Finanzamt

Hallo zusammen, ich habe bald ein Vorstellungsgespräch beim Finanzamt für eine Ausbildung zur Diplom-Finanzwirtin und einem damit verbundenem dualen Studium. Ich bin total aufgeregt und wollte mal Fragen, ob jemand weiß welche Fragen in etwa auf mich zu kommen werden, damit ich mich schon etwas darauf vorbereiten kann :) Außerdem habe ich hier mehrfach von einem Gruppengespräch gelesen, wie sieht dieses aus? Danke schonmal im vorraus :)

...zur Frage

Formular für Einheitsbewertung -> wie ausfüllen?

Guten Tag, Ich bin grad dabei das Formular zur Einheitsbewertung des Grundbesitzes vom Finanzamt auszufüllen und habe einige Fragen dazu. Leider hat das Finanzamt schon geschlossen und ich erreiche dort niemanden. Vielleicht könnt ihr mir helfen! 1. "Wie groß ist die bebaute Fläche des Grundstücks?" -> Muss ich hier einfach die Wohnfläche des Erdgeschosses nehmen? Die Grundstücksfläche ist ansonsten unbebaut (keine Garage, o.ä.). 2. "Wie hoch waren die Baukosten des Gebäudes?" Welche kosten muss ich hier einbeziehen? Laut Definition im Internet gehört der Preis für das Grundstück nicht zu den Baukosten. Allerdings haben wir Rohbau und Grundstück zusammen gekauft und kennen daher die Kosten für das Grundstück garnicht. Oder muss ich hier einfach den kompletten Betrag den wir für Grundstück, Haus, Ausbau, etc. gezahlt haben aufführen? 3. "Wie groß ist die Gesamtwohnfläche?" In unserer Baubeschreibung steht eine Fläche von 123m², allerdings ist hier die Fläche eines Spitzbodens mit aufgeführt der noch nicht ausgebaut ist. Kann ich dann einfach diese Fläche von der Gesamtwohnfläche abziehen oder muss ich die mit aufführen auch wenn der Raum als solcher noch nicht besteht?

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen. Vielen Dank schonmal!

...zur Frage

Berechnung des Einheitswerts durch das Finanzamt?

Guten Abend allerseits,

wir haben vom Finanzamt eine Neuberechnung des Einheitswerts erhalten. Der Einheitswert ist jetzt fast doppelt so hoch wie vor der Neuberechnung, mit der Folge ja nun auch fast doppelt so viel Grundsteuer zu zahlen. Die Berechnung ist schwer nachzuvollziehen. Soweit ich mich jetzt schlaugelesen habe, wurde der Einheitswert auf der Grundlage von 1964 berechnet. Wir haben das Haus 2011 erworben. Es handelt sich um ein Haus aus dem Jahr 1927. Da kann es doch nicht sein, dass das Haus nach 40 Jahren nun mehr wert ist. Zumal ich einen Nachbarn habe, der bei fast gleicher qm Zahl von Grundstück und Wohnfläche und einem Haus von 1984 ein wenig mehr zahlt als wir. Und das Haus ist bei weitem moderner ausgestattet. Kann man irgendwo selber nachrechnen? Ich habe im Netz keinen Einheitswertrechner gefunden.

Gruß Halbwissender

...zur Frage

Wie sollte ich reagieren bei einer Mahnung vom Finanzamt

Zur Übersicht:

Ich habe ein kleines Bistro und habe heute eine Mahnung vom Finanzamt erhalten, bezüglich Umsatzsteuer 2011 und Einkommenssteuer 2011.

Bei mir schätzt das Finanzamt immer denn Betrag und ich fechte in an. So dass ich weniger zahle als was vorgegeben war. Bei dieser Situation habe ich kein schreiben im Vorfeld erhalten und nur die Mahnung. Ist es noch möglich diesen Betrag anzufechten oder muss ich die Summe zahlen!

Bitte um Hilfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?