Grundsicherung nach Kündigung wegen umzug mit Ziel als einarbeitung als Selbstversorger?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Geld ansparen und den Ausstieg entsprechend verschieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Geld werdet Ihr euch dafür ansparen müssen. Denn Ihr steht ja danach wenn ich das richtig verstehe nicht dem Arbeitsmarkt zur Verfügung. 

Geld werdet Ihr im übrigen auch als Selbstversorger brauchen. z.b. für die Grundsteuer eures Hauses, für den Schornsteinfeger... 

Leider könnt Ihr euch in Dtl. nicht komplett vom Staat abwenden und von eueren Staatlichen Verpflichtungen entbunden werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?