Grundsicherung für Arbeitssuchende sparen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du darfst vor der Antragstellung 150 € pro Lebensjahr besitzen + einmalig 750 € für notwendige Anschaffungen,min.aber 3100 € + diese einmaligen 750 € !

Von deinen Leistungen bzw.deinen Freibeträgen auf evtl.Erwerbseinkommen kannst du normalerweise sparen was du möchtest,denn würde dann eine Anrechnung erfolgen,wenn du über dem so genannten Schonvermögen liegen würdest,dann käme es ja indirekt zur Kürzung deiner Leistungen.

Aber mit 25 kannst du dann min. erst mal 150 € x 25 Jahre = 3750 € haben + einmalig 750 € für notwendige Anschaffungen = 4500 € gesamt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Huhu :)

Ich kenns so: insgesamt höchstens 100 Euro pro Lebensjahr. Falls du also 31 sein solltest, darfst du höchstens 3100 Euro Rücklagen haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Knechtjunge 04.08.2016, 00:38

Von mir aus 100! Ich bin 25 und habe tatsächlich genau 2500 gespart :D Mir geht es nur um folgendes: Die können dann nicht sagen "hey, wenn du 2500 euro gespart hast und damit nach neuseeland fliegst, hätten wir dir nichts geben müssen. Zahl 2500 zurück"????? 

0
Ticktacktokk 04.08.2016, 01:09
@Knechtjunge

Passt ja :D ist vielleicht auch verschieden je nach Bundesland, hatte Dichterseele's Antwort voher nicht gelesen. Hm. Ansonsten hab ich keine Ahnung, kann mir aber eigentlich nicht vorstellen, dass die das zurückfordern. Willst du da bleiben?

Kannst ja mal anonym beim Servicetelefon anrufen, wenn dir langweilig ist, wobei fragwürdig ist, ob (falls überhaupt jemand rangeht) man dir da Auskunft gibt. Kannst ja voher mal einen Gesetzestext überfliegen und dann damit argumentieren (selbst wenn du dir nicht sicher bist, wer hat schon Lust jeden erwähnten und widerrum erwähnten Paragraphen durchzulesen?!), vielleicht animiert die das zum nachprüfen.

1

also Grundsicherung für Arbeitsuchende gibts leider nicht. Grundsicherung wird vom Land/Stadt/Bezirk bezahlt  wegen langfristiger Erwerbsunfähigkeit oder als Ergänzung zu ner Rente unterhalb des Existenzminimums. Es gibt allenfalls ne Grundsicherung bei Eingliederungshilfe.

Wenn du arbeitsuchend gemeldet bist, kriegst du ALG 2 vom Jobcenter. Du darfst nicht nur, sondern musst dir das Geld für einmalige Anschaffungen (Brille, Möbel, Kleidung usw usw) ansparen.

Um Missverständnisse zu vermeiden, also die Unterstellung, du hättest nichtgemeldete Zusatzeinkünfte, darf die angesparte Summe natürlich möglichst nicht höher sein als, sagen wir mal, 120.-  im Monat. Denn du hast ja nur nen Regelsatz von 400.- und im Vorjahr ca 390 usw

Wenn du nach Neuseeland oder sonstwohin reisen willst, ist denen das schnurz. Du musst dir lediglich im JobCenter Urlaub genehmigen lassen, ist  pro Jahr 2 Wochen (im Jargon: Befreiung von der Meldepflicht). Dein Reiseziel brauchste nicht anzugeben, nicht mal ob du überhaupt verreisen willst.

In der Zeit kriegste eben keinen Brief, Termin oder Einladung vom Jobcenter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast ein Schonvermögen von 150,-€ pro Lebensjahr.

Wie Du von ALGII allerdings soviel Geld sparen konntest, ist mir nicht einsichtig. Hast Du schwarz gearbeitet? Grundsicherung ist für Leute ohne sonstiges Einkommen (100,-€ Taschengeld darfst Du einnehmen, dazu maximal 30,-€ für Versicherungen, die nachgewiesen werden müssen)

Was willst Du denn in Neuseeland - einen Job suchen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Knechtjunge 04.08.2016, 00:40

Danke! :)

Ich bekomme 300 Euro von denen. Da ich auf ALLES verzichte und Miete zu 2 geszahlt wird, kann ich 100 euro im monat sparen. Macht in 24 dann genug ^^ 

Ich will da meinen Beruf machen (Gymnastiklehrer) da die da gebraucht werden und mein englisch verbessern und natürlich das Leben genießen ^^

Also darf ich 2500 Euro legal gespart haben von der Grundsicherung und die können nichts zurückverlangen, richtig? :)

0
user8787 04.08.2016, 07:50
@Knechtjunge

Hast du dich mal mit den Lebenshaltungkosten in Neuseeland / Jobbedingungen beschäftigt? 

Wenn nicht solltest du das vor der Reise dringenst nachholen. Mom sucht Neuseeland wohl eher keine Gymnastiklehrer: 

- medizinische Berufe (Ärzte, Gesundheits- / Krankenpfleger, - Hebammen, Medizinisch-technische Assistenten)
- Techniker & Ingenieure (z. B. aus Bereichen wie Bauwesen, Medizintechnik, Maschinenbau oder Elektrotechnik)
- Kraftfahrzeugmechatroniker
- IT-Fachleute
- Geowissenschaftler
- Bauleiter, Vermessungstechniker
- Finanz- und Buchhaltungsfachleute
- Hotel- und Restaurant-Fachleute, Köche
land- und forstwirtschaftliche Fachleute

Du musst dich bei längeren Aufenthalt hier beim Amt abmelden. Du stehst in der Zeit dem Arbeitsmarkt nicht zur Verfügung....ade Geld und Krankenversicherung. 

Bei dem was du vor hast sind 2500 Euro ein Witz, schon der Flug kostet um die 900....

2

§ 12 SGB II.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ein Applaus wert! Arbeitnehmer bezahlen brav Ihre Steuern und Du kassierst Grundsichereung und fliegst nach Neuseeland? Das muß man Dir erst mal nachmachen. Mir ist alles aus dem Gesicht gefallen als ich Deine Frage gelesen habe. Du wirst jetzt viele Nacheiferer bekommen. Bravo. Warum arbeiten? Der Steuerzahler bezahlt Reisen die sich nicht alle leisten können. Das ist doch schon mal was,ODER?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
user8787 04.08.2016, 07:54

Der Plan ist noch nichtmal ausgereift. In Neuseeland läuft alles ein bisschen anders, schafft er es bis dahin, wird das sehr lehrreich für ihn werden. ;o) 

0

Was möchtest Du wissen?