Grundschullehrerin. Was studieren?

3 Antworten

Du scheinst für den Lehrerberuf nicht wirklich geeignet zu sein, wenn Du nur nach dem Verdienst und nicht nach Deinen Fähigkeiten und Vorlieben schaust...

natürlich geht es mir nicht nur ums Geld, aber es spielt auch eine Rolle.Wenn ich etwas studiere, dann auch so dass es mir am meisten nützt

0
@mausi1713

Dann solltest Du Deine Fragen genauer formulieren - sonst wäre auch das ein Grund, warum Du nicht zur Lehrerin geeignet bist...

Und wenn Du als Oberstufenlehrerin am meisten verdienst, aber keinen Spaß an dem Job hast, weil Du viel besser mit Grundschülern umgehen kannst, nützt Dir das viel?

1
@ErsterSchnee

ich möchte gar keine Oberstufenlehrerin werden auch wenn man da mehr verdient(Geht mir nicht drum, ob ich da paar tausend im jahr mehr verdiene) Ich möchte Grundschullehrerin werden, weil mir das Spaß macht. Mache wieder und habe da ja auch ein Praktikum in der Grundschule gemacht. Mir hat es schon immer Spaß gemacht Mitschülern, Freunden und Geschwistern etwas zu erklären und Nachhilfe zu geben war auch toll. Außerdem kann ich sehr gut mit Kindern, da ich viele kleine Cousinen hab :) Ja hab mich nciht präzise genug ausgedrückt. Wollte das vorhin nur schnell loswerden, bevor ich auf meine Cousine aufpass. Entschuldigung :/

0

Wenn du nur ans Geld denkst, wirst du wohl nie eine gute Lehrerin werden. Staatsexamen sind übrigens Pflicht.

Nachdem du dein Bachelorstudium abgeschlossen hast, machst du den Master und dann machst du dein Staatsexamen. Man braucht alles.

achso, dann dauert das ja ganz schön lange Und wenn man nur den Bachelor macht, kann man dann noch keine Grundschullehrerin werden?

0
@mausi1713

Nein, nur mit Bachelor kann man keine Grundschullehrerin werden. Nach dem Bachelor (6 Semester) musst du deinen Master machen (2 Semester) und danach machst du dein Referendariat.

1
@mausi1713

Bachelor, anschliessend Master of Education, Referendariat, Staatsexamen machst du eh. nach dem Studium (erstes) und nach dem Ref (das zweite)..

Das Referendariat ist wie eine Ausbildung, in der du lernen sollst, wie man den Unterricht gestaltet. Du mußt zu Seminaren und wirst durch Unterrichtsbesuche begutachtet. Danach absolvierst du eine Prüfung.

Zum Gehalt: Im Ref ist das in NRW z. B. etwas unter 1200 brutto. Also solltest du auch eine gewisse Leidenschaft für den Job mitbringen.

Deine Fragen haben so einen Unterton : ich will nicht viel investieren, aber gut verdienen. Von nix kommt nix...

1
@Gugu77

das ich nicht viel investieren will stimmt nicht. Ich habe einen Traum und ein Ziel und beides werde ich verwirklichen. Wenn ich etwas erreichen möchte schaff ich das auch. Aber sry du kennst mich ja nur von hier und nicht persönlich.

0
@mausi1713

Dieser Unterton ist mir auch aufgestoßen. Und die Erfahrung sagt leider, meistens bewahrheitet sich das.

0

Was möchtest Du wissen?