Grundschullehrerin + Tattoo?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

generell gilt bei öffentlichen berufen immer noch : keine sichtbaren stellen! ist leider so, das gilt für polizei, bundeswehr - öffentlicher dienst.

und da du erst beim einstellungsgespräch solltest du da vorsichtig sein. und auch wenn das niemand hören will - es geht weniger um die kollegen oder chefs oder gar die kinder, sondern um die eltern. und da sind viele schuldirektoren/innen immer noch sehr vorsichtig damit. dass die meisten kinder das cool finden ist klar, aber du hast gerade in der grundschule auch mit den eltern zu tun - mehr als in all den jahren danach. und da wirst du mit vielen vorurteilen zu tun bekommen.

aber das ist doch alles kein problem wenn du das tattoo an einer nicht sichtbaren stelle hast. und das motiv spielt ja auch noch eine nicht unerhebliche stelle, also einen großen totenkopf am unterarm oder eine spinne am hals - würde dir deine berufschancen wahrscheinlich kräftig minimieren. ein tattoo am bein - wo am bein? oben oder unten - ist wahrscheinlich kein problem! ich würde das aber auf keinen fall erwähnen oder gar herzeigen. ein intimpiercing erwähnt ja auch kein mensch!

Naja, wenn du es nur beim Einstellungsgespräch versteckst und dein Chef hat was dagegen, kannst du auch nachher noch riesen Probleme bekommen.. Du solltest zuerst abklären, ob Tattoos in Ordnung sind und auch ob das in deinem späteren Berufsleben keine Probleme mehr gibt.. Ich würde mich auf jeden Fall erst sichtbar tätowieren lassen, wenn ich in der Berufswelt Fuss gefasst habe, dann sollte das auch kein Problem sein!

Naja, kommt drauf an, wo du dich vorstellen willst kann sein, dass der direktor sagt, dass du das immer verstecken musst ... in der grundschule würd ich das nicht so super finden. meine lateinlehrerin auf der oberschule hatte ein zungenpiercings, das fand ich voll cool, aber grundschüler sollten vielleicht nicht schon so beeinflusst werden. als elternteil würd ich jedenfalls nicht so happy drüber sein, wenn meine tochter aus der schule kommt und sagt "mama, mama, meine lehrerin hat ein tattoo. ich will auch eins!"

aber solange man das nicht immer sieht, ist das bestimmt nicht schlimm

Kannst du. Musst nur eine Schule erwischen, die nicht denkt Tattoo = böse. Theoretisch wäre es aber besser, das nicht nur beim Einstellungsgespräch zu verstecken.

kannst du ohne probleme werden und du musst es nicht mal verstecken wenn es nicht grade irgendwelche horrorgestalten sind oder du es mitten im gesicht hast ansonsten dürfte das kein problem sein ich hatte selbst eine leherein mit einem tatoo am oberarm hat man allerdings selten gesehen

Natürlich warum nciht? wieso solltest du das verstecken? Was spricht denn dagegen Grundschullehrerin zu werden nur weil man ein Tattoo hat?

Weil man ja ein vorbild sein muss und viele tattoos als assozial sehen

0

ich denke schon solange es nicht allzu groß ist und nichts gewlt verherlichendes etc. ist. Hatte auch ne Lehrerin in der grundschule die ein tatoo hatte (am Fuß) (;

liegt daran,wo du es hast und was es für eins ist.

klar wird es nicht ger gesehen. aber es sollte halt nicht so ein großes sein vom ganzen Körper und nicht z.B ein totenkopf etc sein

Warum sollte das nicht gehen? Der GS Lehrer meines jüngeren Sohnes war heftig Tätowiert und gepierct, aber es störte sich niemand daran. War ein Superklasse Lehrer:)

Heutzutage sind Kinder doch an den Anblick von Tattoos und Piercings gewohnt. Ich denke, die Zeiten, in denen das "asozial" ist, sind vorbei. Außerdem sind tätowierte Lehrer meistens eh cooler drauf ;-)

Warum sollte eine Grundschullehrerin kein Tattoo haben dürfen?

Am Bein sieht man es nicht sofort, vor Allem wenn man eine lange Hose anhat ^^

Es kommt aber auch drauf an, was es für ein Tattoo ist. :)

was du mit deinem Körper machst ist dein ding. Solange das tattoo nicht deine Arbeit beeinflusst isses ziemlich rille....

Kommt drauf an was für ein Tattoo. Was ist es den?

Frag mal das Grundgesetz. Die ersten 20 Artikel sind nicht lang aber hochinteressant. - Es ist Dein Bein. Ziehst Du eben Hosen an. So einfach.

Immer Verstcken auch in der schule könntest sonst die Eltern böse machen wenn die kinder nach hause kommen und sagen meine Lehrerin ist bemalt oder so dann wollen sie wissen was es ist und wenn es ihnen nicht gefällt schulbehörde und warum haben sie es nicht bei der einstellung erwähnt...

Am besten zeigst du es gleich

Die sehen es eh schon bei der Eingangsuntersuchung als Beamter.....

Was möchtest Du wissen?