Grundschullehrer hilft 6jährigem nicht nach Zahnunfall

7 Antworten

Kann man so jetzt nicht sagen. Wenn kein Schaden zurück geblieben ist, wüsste ich nicht, was es geltend zu machen gäbe.

Ich finde das eine Frechheit, ich würde das dem Schulamt melden. Wenn man das nicht möchte, Schulleiter zum Gespräch bitten, das klären, jedenfalls diese Richtung anstreben

Lg

Es steht ja kaum zu erwarten, dass sich aus diesem "Unfall" ein Dauerschaden mit einer Rentenzahlung ergeben wird.

Das Kind muss einem Zahnarzt vorgestellt werden, was denn sonst?

Was möchtest Du wissen?