Grundschullehramt studieren// Bachelor?Master?Staatsexamen? HILFE!

2 Antworten

Also, um an der Grundschule als Lehrer arbeiten zu können, besucht man meist eine Pädagogische Hochschule (in Baden-Württemberg). Dafür braucht man eine allgemeine Hochschulreife als Zugangsberechtigung. Ansonsten studiert man an "normalen" Universitäten, wobei es eben Lehramt Studiengänge gibt. Mittlerweile will man aber auch das Lehramstsystem auf Bachelor/Master umstellen. Es gibt ja z.B. einen Master of Education.

Man braucht für das Studium des Grundschullehramts immer die allgemeine Hochschulreife. In Bayern gibt es auch die fachgebundene Hochschulreife, mit der kann man auch Grundschullehramt studieren - das ist aber eine Ausnahme.

Je nach Bundesland wurde das Lehramt schon auf Bachelor und Master umgestellt, was heißt, man hat keine Abschlussprüfung am Ende.

Aber in jedem Bundesland sollte mittlerweile das Lehramt modularisiert sein.

In Bayern (und ein paar anderen Bundesländern) gibt es am Ende noch das Staatsexamen, also eine Abschlussprüfung, die mit in die Gesamtnote einfließt.

Was möchtest Du wissen?