Grundlose Gefühlsausbrüche und plötzliche Angstzustände?

6 Antworten

Hormonungleichgewicht? Oder eine Schilddrüsenunterfunktion ,hat bei mir damals zumindest solche symptome gemacht .Lass mal dein Tsh überprüfen(Blutbild)dieser sollte unter 2,5 sein und lass am Besten auch die freien Wete mitbestimmen ft3 und ft4  Panikstörung kommt mit und ohne schilddrüsenfehlfunktionen vor. Hoffe ich konnte dir weiter helfen.😊😊😊LG

Danke für den Tipp :) Leider wurde mein Blutbild gerade erst untersucht und es ist nichts dabei herausgekommen.

0

Ich habe sowas ähnliches auch. Also ich habe Angstzustände beim Auto fahren. Auch in anderen Situationen bekomme ich einfach Angst. Bei mir hat das was mit Stress zu tun. Aber was mir geholfen hat ist mit jemanden in dem Moment zu reden. Also ich habe an einem Tag in Ruhe mit meiner Mutter darüber geredet und sie hat mir Mut gemacht und wenn ich mal wieder Angst habe sprich ich sie einfach an und sie beruhigt mich dann. Rede mit einer Vertrauensperson und lass alles raus was dich zur Zeit belastet und vllt auch mal zum Arzt oder so gehen.

Wenn ich mit Hand auflegen heilen könnte, glaub mir ich würde dir helfen. Gute Besserung 

Danke :)

1

😂😂😂👍🏻

1

Ständig Bauchprobleme, aufgepläter Bauch und Schmerzen

Hallo Zusammen.

Ich weiß nicht mehr weiter, seit par Monaten hab ich probleme mit meinem Bauch, Ganz genau zwischen Margen und Darm. Seit ich die Beschwerden habe, hab ich das gefühl, das ich nen dicken Bauch bekommen habe, es sieht so auß als währe ich im 5 Monat Schwanger, bin aber nicht weiblich.

Folgenende Symotme: Als erstes bekamm ich Sodbrennen. Anschließend, regelmäßig plötzlichen durchfall und das mehr mals am Tag. Druck gefühl am Bauch (Gefühl als würde ich platzen) Krämpfe im Unterbauch Plötzlich höllische Bauchschmerzen

Zurzeit hab ich fest jeden tag probleme, wo immer eins von dem Symotmen auftaucht. Meiner Hausärztin ist es bekannt, ne Margenspiegelung verlief ereignisloss.

Wehr könnte mir helfen oder sagen was es sein könnte. gruß

...zur Frage

auto hupt ohne erkennbaren grund?

ich war vor ein paar tagen mit meiner freundin unterwegs, als plötzlich ein auto schnell an uns vorbeifuhr und zweimal hintereinander gehupt hat. wir waren eigentlich die einzigen in der nähe des autos und andere autos waren auch nicht zu sehen... daher kann ich mir nicht vorstellen, dass das hupen an einen autofahrer gerichtet war, der sich vielleicht nicht an die regeln hielt... ich habe total das gefühl dass es an uns gerichtet war, weil niemand zur zeit dort war. weder autos noch menschen... ist das eine drohung?? was sollte das? oder bilde ich mir das ein?

...zur Frage

Wie erkennt man, ob der Hund einen Schlaganfall erlitten hat?

Gibt es dafür eindeutige Anzeichen?

Ich weiß, daß Hunde sich permanent verändern, je älter sie werden.

Aber seit etwa 5 Tagen habe ich bei meinem sehr betagten Hund so ein ungutes Gefühl.

Ohne erkennbaren Grund schießt der plötzlich durch die Wohnung, will nur noch ganz nah bei mir sein und haut dann plötzlich wieder ab, um im Eiltempo die Wohnung zu inspizieren. Irgendwann ist er wieder bei mir, wil gestreichelt werden und haut danach wieder ab. Statt sich ins Körbchen zu legen, legt er sich daneben auf den kalten Fliesenboden und verbringt dort ein paar Stunden.

Bin ich im Bett, dann tappst er durch die Wohnung legt sich überall mal für Minuten hin, und verschwindet dann ins Körbchen.

Morgens dann finde ich ihn in der Nähe meines Bettes tief schlafend auf dem Holzboden.

...zur Frage

Kennt jemand dieses Gefühl der Unwirklichkeit?

Hallo zusammen, ich wollte euch etwas fragen. Ich weiß nicht, ob ihr euch damit auskennt oder dieses Gefühl selbst kennt. Seit längerer Zeit (ca. 3 Jahre) fühle ich mich so, als würde ich neben mir selbst stehen und mich beobachten. Das fing an als meine Mutter vor 3 Jahren gestorben ist. Ich musste leider zusehen, wie der Rettungsdienst versucht hat sie wiederzubeleben. Und plötzlich war es so, als wäre mein Geist aus meinem Körper geschieden. Ich konnte mich selbst beobachten. Seitdem fühlt sich mein Leben so künstlich und unreal an, als würde sich mein Leben auf einer Bühne abspielen und ich bin nur der Zuschauer. Auch heute noch, 3 Jahre später, habe ich das Gefühl, dass mein Leben nicht real ist. Alles fühlt sich so komisch an und manchmal ist es schwer zu begreifen, dass ich wirklich existiere. Ich wohne jetzt schon länger in einer anderen Stadt und mache eine Ausbildung, aber das alles ist auch unrealistisch für mich. Es ist immer noch so, dass ich mir selbst zusehen kann, wenn ich irgendwas mache, als wären mein Körper und mein Geist getrennt. Dieses Gefühl macht mir schon Angst. Wenn ich jemandem etwas sage, hört sich das manchmal so an, als würde diese Stimme nicht zu mir gehören oder als würde ich mir selber zuhören. Ich kann da mit niemandem drüber reden, deswegen schreibe ich es hier rein. Kennt das jemand von euch oder weiß was das ist?

...zur Frage

Plötzlich heißes Gefühl im Hals - Was tun?

Hallo. Ich habe seit Heute in der Früh manchmal so ein plötzliches heißes Gefühl, das gefolgt wird von einem Gefühl was sich an fühlt als müsste ich mich gleich erbrechen und ich glaube es kommt kurz auch etwas hoch. Was ist das? Was kann ich dagegen machen?

...zur Frage

Persönlichkeitsstörung, schwankendes Selbstwertgefühl?

Ich bin ein sehr sensibler und emotionaler Mensch. Manchmal verletzen mich Menschen ohne es zu merken. Ich schiebe oft alles auf meine Persönlichkeit, weil ich so bin wie ich bin. Werde manchmal oft mit meiner Redensart imitiert oder nachgemacht (aus spass) z.B von Freunden, ich lach zwar manchmal aber es trifft mich hart. Es sind noch andere Gründe... aber mein Hauptproblem ist, dass ich nicht weiss wer ich wirklich bin. Ich gucke mir oft andere Persönlichkeiten von anderen Leuten an die mir gefallen und imitiere diese Person dann auch (nicht direkt) solange ih bock hab so. Ich weiß manchmal nicht wie ich mich Verhalten soll. Es gibt auch so Phasen in denen ich komplett glücklich sein kann und dann von glücklich auf ganz traurig und dann auf ganz wütend. Ich schiebe meistens alles auf mich selbst. Ich komm nicht gut mit Kritik klar wenns um mich geht. Ich habe einfach starke angst nicht akzeptiert zu werden, ich musste als Kind immer so viel Kritik einstecken. Ich möchte nicht so sein wie ich bin. Kann mir jemanden helfen? Ist das eine Störung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?