Grundlos total viel zugenommen, wieso?

7 Antworten

Gewichtsschwankungen sind während der Pubertät völlig normal, kann sein das es in einem Jahr schon wieder ganz anders aussiehst, da du ja auch sicher noch wachsen wirst. Lebe jetzt mit den paar Kilos mehr und treibe wieder etwas Sport wenn es wärmer wird, es wird ja hoffentlich auch nicht mehr lange so kalt bleiben. ;)

Das ist die Pubertät - Muskeln wachsen (mehr Gewicht) und du legst etwas Masse zu, um dich auf das kommende Wachstum vorzubereiten.

Man kann sich bei allen Temperaturen bewegen (auch bei -5). Wenn man wirklich will - geht alles! Es gibt kein schlechtes Wetter - nur schlechte Kleidung und schlechte Ausreden! Bewege dich: geh spazieren, nehme die Treppen (anstatt Rolltreppen und Aufzug), nimm dein Fahrrad oder geh zu Fuß (anstatt dich von Mami und Papi fahren lassen), mach Sport zu Hause (Gymnastik, Kniebeugen, Liegstütz, Hometrainer), geh schwimmen, geh joggen und und......... und sperre vor allem alle Süßigkeiten weg und ernähre dich gesünder, fettarmer und nicht zu süß.

Gewicht Hilfe?hilfe?

Also ich bin 15 und M.

Früher mit 14 Jahren war ich echt dick und Ich Habe mir vorgenommen abzunehmen ich wog 74 Kilo und jetzt 63 kg ich hab viel, aber ich nehme seit 2 Monaten immer mehr ab ich werde dünner aber mein Gewicht bleibt ich ernähre mich normal

...zur Frage

Wie komme ich von 52 Kilo auf 39-40 kilo?

Ich habe in der letzten zeit total viel zugenommen. Ich kann mich selbst nicht mehr sehen. Deswegen will ich mindestens 12 kilo abnehmen. ich mache 2-4 mal die Woche sport. Und ernähre mich so lala. Ich esse schon viel obst und gemüse aber ab und zu gibt es auch mal ne scheibe käse oder auch mal einen keks. Oder ein Stück schokolade. Ich nehme aber einfach nicht ab. Sondern immer mehr zu:( ich bin 15 und ein Mädchen

Kann ich es schaffen das die 12 kilo bis März weg sind? Und was darf ich essen ?? Wie viel darf ich essen ?? Wie viel sport soll ich machen??

...zur Frage

Kann es sein, dass nicht jeder Mensch einen flachen Bauch haben kann, oder habe ich kein Durchhaltevermögen?

Hi,

ich (M/17) bin 1.81m groß und wiege aktuell 84Kg. Ich fühle mich total unwohl in meinem Körper und das schon lang. Solang ich denken kann hatte ich eig immer einen richtigen "Speckbauch".

Ich Spiele seit keine Ahnung wie vielen Jahren aktiv Fußball, jede Woche. Alle meine Kollegen haben einen flachen Bauch außer ich. Auf die Ernährung achtet von denen keiner, ich achte da sogar mittlerweile drauf und es passiert trotzdem nichts.

Ich habe vor kurzem mal eine Diät gemacht, ich kam in 2 Wochen von 82Kg auf 76Kg runter, aber da ich viel zu wenig gegessen hatte trat dieser jojo effekt ein und jetzt wieg ich noch 2 Kg mehr. Aber ich kann es einfach nicht nachvollziehen warum ich keinen flachen Bauch bekomme bei dem ganzen Sport den ich treibe und mich ansich nur gesund ernähre.

Kann mir bitte jemand weiterhelfen?

Vielen Dank!

...zur Frage

Ich habe zugenommen, WILL ABER WIEDER ABNEHMEN.

Hi, also ich habe grundlos 5 Kilo zugenommen, vorher war ich Normalgewichtig, 1.59 groß und 55 Kilo, jetzt habe ich 5 Kilo zugenommen :( 1.59m und 60 Kilo, total schlimm ... ich gebe auch zu, in letzter Zeit hab ich sehr viel Schokolade und sonstiges gegessen, und ich glaub, das mein Körper schon an so eine Ernährung gewohnt ist keine Ahnung, auf jeden Fall wollte ich in den Ferien abnehmen und das Gegenteil ist passiert, also mit Sport klappt es auch nicht, da ich möglicherweise mein Bein gebrochen habe oder verstaucht, und der Arzt meinte, ich soll für eine längere Zeit den Sport auslassen, also ich hab so eine Idee, da ich mich schon seit 3-4 Monaten so ernähre, das ich fast nur süßes esse und zu viele Kalorien zu mich nehme, dass ich vielleicht meine Nahrung umstellen sollte, zB nur noch 500/1000 kcal am Tag, weil wenn ich vorher um die 3000 Kalorien zu mir genommen habe, wär das doch eine große Veränderung, wenn ich so wenig essen würde und dadurch würde man doch auch abnehmen oder ? Bitte helft mir was ich noch tun kann ... Danke

...zur Frage

Nimmt man eigentlich nur von Süßigkeiten zu?

Hallo früher als ich noch klein war wog ich fast 100 Kilo und war so 160 groß. Ich habe wirklich jeden Tag Süßigkeiten und Schokolade gegessen. Aber als ich die Süßigkeiten weg gelassen habe nahm ich ab und wog ca 80-85 Kilo . Aber ich fande mich zu fett und habe mich runtergehungert und hatte eine esstörung in 4 Monaten wog ich auf einmal 58 Kilo . Als ich dann Urlaub geflogen bin habe ich nur essen gegessen und viel und habe dann so ca 6 Kilo zugenommen. Aber ich sah nicht dick aus . Als ich in Deutschland war hab ich jeden sehr viel Süßigkeiten gegessen und sehr viel und habe 15 Kilo zugenommen. Kann es sein das mein Körper Süßigkeiten nicht gut verarbeiten kann und dafür essen schon ? Ps ich bin 15 Jahre alt bin 170 groß und wiege 72-73 Kilo jetzt .

...zur Frage

Wieso nehme ich nicht zu (Muskelaufbau)?

Ich bin 15 Jahre alt und werde in 2 Wochen 16. Ich trainiere schon seit 5 Monaten im Fitnessstudio. Als ich angefangen habe wog ich um die 51 kg und war 170 groß. In den ersten 2 Monaten habe ich ca. 4 kg zugenommen aber danach habe ich in ca. 3 Monaten nur 1,5 kg zugenommen. Ich bin jetzt ca. 173 groß und wiege 56 kg, ich esse jeden Tag mindestens 3000 Kalorien, meistens aber um die 3500 bis 4000. Ich ernähre mich fast nur von Nudeln ca. 1 kg pro tag und Hühnchen mit Reis und ich esse einmal im Monat eine Tüte Chips oder Süßigkeiten. Ich esse die meisten Kalorien immer am Abend (20:00-23:00) ist das schlimm? Ich gehe 4 mal die Woche ins Fitnessstudio und trainiere einen Oberkörper/Unterkörper Split und mache zusätzlich 1 Mal pro Woche Parkour.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?