Grundlos müde? HILFE!

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Schwierig. Können natürlich verschiedene Dinge sein. Du könntest einiges ausprobieren: Isst du gesund, d.h. Obst und Gemüse und keine Chips bzw. Fast Food. Eine gesunde Ernährung bringt schon sehr viel für das allgemeine Wohlbefinden. Trinkst du genügend?

Geh noch mal alles durch, was dich Psychisch doch belasten könnte. Vielleicht verdrängst du auch nur etwas. Immerhin ist das alles eine ziemliche Veränderung: Schule geschafft und jetzt kommt etwas ganz neues. Hast du Hobbys, die dich erfüllen und dir Freude bereiten? Wenn nicht, finde etwas schönes für dich :)

Versuch es mit einem geregelteren Tagesablauf (wenn du den nicht schon hast). Setz dir auch bestimmte Aufgaben usw., die du abarbeitest. Einfach, damit du dir abwechslungsreiche Tage gestaltest.

Vielleicht ist das auch einfach das "Loch" nach dem Abitur. Hast du viel Kraft und Energie in diese Zeit gesteckt? Dann gib deinem Körper jetzt auch die Zeit zum ausruhen und erholen. Vielleicht braucht er das jetzt auch einfach. Das kann schon mehr als nur ein, zwei Wochen dauern.

Ansonsten lass dich noch mal von Spezialisten richtig durchchecken, sollte nichts helfen ;)

6

Danke für die Antwort :) Hobbys habe ich keine mehr seit der Oberstufe, habe hart gelernt und da hat schon diese Müdigkeit/ Passitivität angefangen..

Ich werde mir deine Ratschläge zu Herzen nehmen, danke. ;)

1

Ich kenne so einen Fall bei einer Kollegin. Diese hat beim Arzt Allergie-Tests machen lassen, welche Lebensmittel sie eventuell nicht ertragen kann. Es stellte sich heraus, dass sie eine Lactose-Allergie hat, d.h. sie verträgt keine (Kuh)Milchprodukte. Sie fühlte sich auch ständig müde und erschöpft. Seit sie auf die Milchprodukte verzichtet, fühlt sie sich wieder fit wie früher. Es gibt auch in den Lebensmittel-Läden mittlerweile viele lactosefrei Produkte.

6

Danke für die Antwort, habe jedoch keine Lactose-Allergie. ;)

0

Die Ursache Deines Problems könnte an einem simplen Eisenmangel liegen.

Schau einfach mal ob weitere Symptome zutreffen. Damit kannst Du leicht feststellen inwieweit die Wahrscheinlichkeit eines Eisenmangels als Ursache infrage kommt oder auch nicht. Folgende Symptome können bei einem Eisenmangel auftreten.

• Erschöpfung • Abfall der Leistungsfähigkeit • Müdigkeit • Nervosität • Gereiztheit • Abgespanntheit • blasse Haut • Schwindelgefühl • Kopfschmerzen • Vergesslichkeit • Konzentrationsprobleme • Appetitlosigkeit • Kältegefühl • Sodbrennen • Haarausfall • stumpfes Haar • brüchige Nägel

6

Tätsächlich finde ich mich in den meisten Symptomen wieder, habe meinen Hausarzt gefragt ob das sein könnte, jedoch hat dieser gesagt dass das nicht der Fall ist, da die Werte ausgezeichnet sind..

0
63
@questioner008

Hämoglobin sollte zwischen 12-16 g/dl liegen. Niedrige Werte sind ein Indiz für Eisenmangel. Eisen 50-170 µg/dl. Auch der Transferrin-Wert (200-400 mg/dl) ist wichtig. Transferrin transportiert das Eisen im Blut. Ausserdem sollten die Schilddrüsenwerte in Ordnung sein. Falls Du Deine Blutwerte vorliegen hast (wenn nicht besorge Dir eine Kopie-mach ich auch immer) kannst Du anhand der beigefügten Blutwert-Tabelle bei sämtlichen Werten leicht selbst feststellen inwieweit sie im Referenzbereich liegen oder auch nicht.

http://www.code-knacker.de/blutwerte.htm

1

Mirtazapin gegen Depiressionen

Hallo an alle

Ich soll jetzt Das Medikament Mirtagamma wegen meiner Depris nehmen. Ständig lese ich das es sehr müde machen soll da es sedierend wirkt. Aber es soll doch puschen da ich kaum noch ausm Bett komme und so antriebslos bin.....weiss einer rat?

...zur Frage

Wie lange sind Nachwirkungen von einer Vollnarkose noch normal?

Ich wurde am Freitag erneut unter Vollnarkose operiert und kämpfe heute immer noch mit starker Müdigkeit. Außerdem habe ich weder ein Hunger- noch Durstgefühl, friere und der Blutdruck und Puls ist ziemlich niedrig (RR 74/42, P 38)

Natürlich weiß ich, dass ich mit Medikamente so vollgepumpt bin dass es dies noch begünstigt, aber so habe ich mich noch nie nach einer OP gefühlt...

Frage mich jetzt die ganze Zeit ob dies noch von der Narkose her kommen könnte oder es etwas anderes ist...

Wie lange kann es Dauern bis der Körper das Narkosemittel abbaut?

...zur Frage

WAS HILFT GEGEN MÜDIGKEIT AM ABEND?

wenn ich am abend von der schule heimkomme bin ich meist sehr müde. oft muss ich aber noch lernen, bin aber meist zu möde dazu. koffein will ich nicht nehmen, da es bis zu 6h wach hält und ich nur h lernen will und danach ins bett will was kann ich tun, um fitt zu sein für -h??

...zur Frage

Symptome bei Morbus Meulengracht vermeiden/ verringern?

Hallo, ich habe Morbus Meulengracht und leide sehr oft an Müdigkeit und Kopfschmerzen. (Das sind Symptome des Morbus Meulengracht, was bei mir auch zur Gelbfärbung der Augen führt.) Aufgrund dieser  Symptome kann ich mich oft nicht in der Schule konzentrieren und gehe dann nach Hause, um mich zuhause ins Bett zu legen. Ich habe kürzlich Abitur geschrieben und liege jetzt schon seit Tagen nur noch im Bett, weil ich so müde bin. Was kann ich dagegen machen ?

...zur Frage

Was kann man gegen häufige Müdigkeit tuhen?

Ich leide seit einigen tagen unter ständiger Müdigkeit, und ich weiss nicht warum oder woher das kommt Habt ihr vielleicht nen rat Bin über jede antwort dankbar!!! PS: ich schlafe auch ständig, ausgeschlafen und trotzdem wieder müde nach kurzer zeit

...zur Frage

bin ständig müde und schlapp (sehe leicht verschwommen /unscharf) und mir fallen oft die Augen zu vor Müdigkeit was kann da los sein?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?