Grundlagen für IT-Systemkaufmann?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ganz ehrlich, "Google" ist dein bester freund hierbei. Einfach mal bei Wikipedia begriffe wie: IT, Informatik, IT-Systemkaufmann usw eingeben.

IT steht u.a. für Informationstechnik.

In deinem Fall aber eher für:
Informations- und Telekommunikationssystemkaufmann

Hier mal ein Wiki link:
https://de.wikipedia.org/wiki/IT-Systemkaufmann

Falls dich der Beruf wirklich interessiert, solltest du dich im Vorfeld intensiv darüber informieren, welche Anforderungen gestellt werden ;)

Du solltest also fit am Computer, Laptop, modernen Geräten wie tablets, Smartphones etc sein.

Auch in Anwendung von diverser Software, vorallem aber auch in Office programmen und evtl sogar das programmieren selbst, nicht zu vergessen die Kaufmännische Fitness.

Das alles setzt mitunter voraus, das du auf jeden Fall fit im Bereich Informatik sein solltest.

Ich z.B. habe vor einigen Tagen angefangen, programmieren in Eigenregie zu lernen. (dafür ist das internet u.a. auch da)

Es wäre also nicht verkehrt und nur gut für dich, wenn du dir täglich einige Stunden zum lernen, recherchieren etc. nehmen würdest um so deine Fähigkeiten zu erweitern. Übrigens werden auch z.B. an den Volkshochschulen diverse Kurse angeboten.

Ich wünsche dir viel Erfolg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dich für den Bereich wirklich interessierst, lernst du in Betrieb und Schule alles was du brauchst.

Ein Bäcker muss auch keine Torten backen können, bevor er seine Lehre anfängt. Dafür ist der Ausbildungsbetrieb da.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?