Grundgesetz als Verfassung Diesen Textabschnitt verstehe ich nicht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Verfassung steht an der Spitze der Rechtshierarchie. In der Verfassung wird der Staat definiert.

Alles weitere spielt sich dann in dem Rahmen ab, der mit der Verfassung vorgegeben wird. Also: welche Staatsgewalten und -teilung gibt es, wer darf Gesetze erlassen, mit welchen Grundrechten müssen die Gesetze konform sein, usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Angrodo
07.11.2015, 22:13

Eine Verfassung ist doch eine schriftliche Form  oder?

0

Legislative (gesetzgebende Gewalt) ist an die Verfassung gebunden. Bei neuen Gesetzen wird geprüft ob sie nicht verfassungswidrig sind. Exekutive (ausführende Gewalt) und Judikative (richterliche Gewalt) sind an Gesetze des Bundeslandes gebunden. So verstehe ich es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Legislative macht die Gesetze. Sie muss keine anderen Gesetze berücksichtigen, sondern nur die Verfassung.

Alle anderen Gewalten müssen sich an alle Gesetze inklusive der Verfassung halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?