Grunderwerbsteuer bei Kauf von belasteter Immobilie

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Wie hoch ist die Grunderwerbsteuer wenn ich zum Kauf die Schuldenlast meines Partners übernehme?

Das hängt vom Urkundenwert ab, wenn der Notar nur eine Auflassung erklärt fällt zwischen Verwandten ersten Grades keine Grunderwerbsteuer an.

Wird der Wert der Immobilienhälfte (Abnutzung o.ä.) neu berechnet?

Man schätz ihn, das reicht. S.o.

Oder können wir einen Kaufpreis = Kaufpreis - sein Schuldenteil (es wurden ca. 20.000 € abgezahlt), den ich zahle, und dieser auch als Basis für die Grunderwerbsteuer festlegen?

Nein, weil die Schulden nicht wertmindernd sind. S.o.

Wird dieser Kaufvertrag dann so vom Notar aufgesetzt? Kann man z.B. ein Zahlungsziel für den verbleibenden Kaufpreis (dann an die Hinterbliebenen) von einem Jahr vereinbaren (Auszahlung einer Risiko-LV)?

Ja klar, das kann man machen.

Wann erfolgt dann der Grundbucheintrag?

Das hängt vom Kaufvertrag ab, normalerweise erst mit vollständiger Zahlung des Kaufpreises

Was möchtest Du wissen?