Grundbuchaustragung ohne Anwesenheit einer Partei?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Gar keine, Ihr müßt beide (gemeinsam) vorm Notar Eure Absicht erklären. Beachte bitte den Wert des Grundstückes, ob hier möglicherweise eine Schenkungssteuer anfällt.

Irgendwann muß er doch sowieso seine Unterschrift in Anwesenheit des Notars leisten, ergo macht die Frage nicht wirklich Sinn.

Welcher Weg jetzt einfacher ist, kommt drauf an, wie lange dein Freund an seinem jeweiligen Arbeitsort ist uns wie weit er die Orte im Voraus kennt. Du kannst den Vertrag hier vor einem Notar beurkunden. Dann kann dein Freund bei einem Notar in der  Nähe seines Arbeitsortes (innerhalb Deutschland) den Vertrag genehmigen. Dann solltest du nur dafür sorgen, dass ihr beide den Vertragstext vor Beurkundung kennt und beide damit einverstanden seid. 

Geht theoretisch auch andersrum: dein Freund macht einen Termin und du genehmigst später. 

Was Wilees sagt stimmt so nicht. Beide müssen zwar zum Notar, aber nicht gemeinsam und auch nicht zum selben Notar. Wie bereits Kabbes69 und
Ronox bemerkten, gibt es zwei Wege:

1. Einer macht ein notarielles Angebot und der andere nimmt es später notariell an.

2. Einer gibt dem anderen eine notarielle Vollmacht und der kann dann mit der Vollmacht alles weitere regeln.

Per Fax geht es auf jeden Fall nicht.

Das ist keine "Austragung", sondern eine Eigentumsübertragung. Theoretisch kannst du dort auch als Vertreter deines Mannes mitwirken, die Vollmachtsbestätigung muss aber auch notariell beglaubigt dem Grundbuchamt nachgereicht werden. Daher wäre es am sinnvollsten, wenn ihr versucht, einen Termin zu erwischen an dem ihr beide Zeit habt. An einer Miteirkung eines Notars führt kein Weg vorbei.

Ich würde an Deiner Stelle mal beim Notar anrufen und fragen. Vielleicht reicht da ja auch schon eine Vollmacht.

Er kann Ihnen eine notarielle Vollmacht zukommen lassen.

Dein Exfreund überschreibt Dir seine 50%.

Dies geht mittels einer Vollmacht die er im Vorfeld bezüglich Textlaut mit dem Notar abstimmt.

Was möchtest Du wissen?