grundbuchauskunft für Käufer

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Auf die Einsicht des Grundbuchauszugs würde ich auf keinen Fall verzichten. Du kannst damit wichtige Informationen über die Geschichte der Immobilie erhalten, Anzahl der Eigentümerwechsel etc. Außerdem bist Du nur so vor Überraschungen geschützt. Die Frage ist doch, wie schnell würdest Du beim Notartermin reagieren, wenn da in Abt. 2 irgendeine Belastung drin ist und alle im Anzug dasitzen und erstaunt tun, wenn Du da ein Problem siehst. Der Notar ist zwar zur Beratung verpflichtet, doch geht das beim Termin zackzack. Du gibst eine Menge Geld aus für die Immobilie und solltest das nur tun, wenn Du alle wichtigen Fragen in Ruhe vor dem Termin zu Hause prüfen konntest. Beachte dabei auch die Höhe der Grundschulden. Übersteigen diese den Kaufpreis? Falls ja, dann nur kaufen, falls Dir Info von finanzierender Bank vorliegt, dass sie mit dem Kauf zu diesem Preis einverstanden ist. Sonst bleibst Du bei Verweigerung der Bank ubd Rückabwicklung auf Maklerprovision und Notarkosten sitzen.

Ihr könnt Euch ja mal den Entwurf für den Notarvertrag zusenden lassen. Das ist kostenfrei und muss für einen Kauf an Privatpersonen sowieso zwei Wochen vor Vertragsunterzeichnung erfolgen. Darin muss der Notar auch auf den aktuellen Stand im Grundbuch eingehen bzw. sogar einen aktuellen Auszug anfügen. Allerdings halte ich von einem Makler mit dieser Aussage auch nicht so viel. Gerade dieser sollte ein Interesse daran haben, das Objekt bestmöglich anbieten zu können - und da gehört der Grundbuchauszug einfach dazu.

HerrmanSouchon 29.10.2012, 02:38

Ihr könnt Euch ja mal den Entwurf für den Notarvertrag zusenden lassen. Das ist kostenfrei

du träumst

der entwurf kostet ca 20% des vertrages, wenn du keinen vertrag machst, ganz legal rechnet der dir das ab

meinst der macht dir nen vertrag mal so zum spass?

nen notar?

0
pgoetz 29.10.2012, 08:54
@HerrmanSouchon

Dann habe ich wohl schon mehrmals geträumt. Sowohl bei meinem Haus, als auch bei einer gekauften Wohnung, aber auch bei verschiedenen Angeboten, die ich mir von Maklern machen habe lassen, habe ich immer kostenfrei und unverbindlich einen Vertragsentwurf zugesandt bekommen. Der Grund dahinter ist eben, dass Du als Privatperson zwei Wochen Zeit bekommen musst, um Dich in den Vertrag einzuarbeiten, bevor Du ihn unterschreibst. Ob der Notar diese Leistung vom Verkäufer bezahlt bekommt, ist als Käufer nicht mein Problem.

0

Auf Einsicht in Grundbuch Grundbuchamt - Amtsgericht) und Baulastenverzeichnis (Bauaufsicht) nie verzichten!

Entweder schriftliches Einverständnis des Eigentümers besorgen oder Rechtsanwalt/Notar mit Beschaffung der Auszüge beauftragen!

Einem solchen Makler würde ich mit größtmöglichem Misstrauen begegnen!!!

Hat der Makler nicht zu entscheiden ob oder ob nix dolles drin steht.
Ich würde den Auszug bzw. die Einsicht verlangen sonst den Makler wechseln.

Lg. der Rosslauer

HerrmanSouchon 29.10.2012, 02:41

ist auch intelligente antwort, heißt dann nicht dieses objekt zu kaufen.^.

0

wegen dem geld musst du dir keine sorgen machen, da ist der notar auch hinter her, dass das sauberr läuft

wenn er nicht ganz abzahlen kann, muss er anders ablösen oder sonst was, oder die bank gestattet den verkauf nicht.^.

das andere wäre interessanter, wenn er euch da irgendne belastung unterschlägt

lebenslanges wohnrecht für diekinder oder so^..^.

aber nein, da mach dir mal keine sorgen, das klärt sich spätestens beim notar

du kannst den notar alles fragen, du bezahlst ihn

HerrmanSouchon 29.10.2012, 02:44

wenn du ganz sicher gehen willst, lass dir irgendwas zusichern vom verkäufer

zb, grundbuch abt 2 lastenfrei, ansonsten trägt verkäufer oder makler kosten des geplatzten notarvertrages(den ihr ja dann platzen lasst, wenn da was arges drin steht)

soll dir makler oder verkäufer unterschreiben, wenn sie das nicht tun.^.

verlang den auszug, den bekommen die sofort, wenn die zum gericht fahren, kann man da direkt ne kopie holen für 10€

oder lass dir vom eigentümer vollmacht geben und zieh sie dir selbst, wenn er zu faul ist.^..^.

hey, die wollen verkaufen, angeblich, wäre doch nett, wenn du ihm die arbeit abnähmst...^.

0

Was möchtest Du wissen?