Grundbuchänderung wegen Heirat

1 Antwort

Nein! Keine Änderung erforderlich! Das kann später einmal im Zuge eines anderen Rechtsgeschäftes, bei dem das Grundbuch berührt wird, in einem Zuge mit erledigt werden -ähnliche Handhabung wie beim Tod eines miteingetragenen Ehepartners. Da bleibt i.d.R alles bis nach der Erteilung eines Erbscheins gleich. - Vielleicht braucht man später ohnehin noch mal die alte Namensgebung - man weiß ja nie!

Was möchtest Du wissen?